Mit "compano" dem Spritpreis ein Schnippchen schlagen

Wien (OTS) - Verkehr, Mai 2008: Pendlerinnen und Pendler können
mit Fahrgemeinschaften viel an Spritkosten sparen. Das Internetportal "compano" bietet unter www.compano.at die Möglichkeit einfach und kostenlos Fahrgemeinschaften für den täglichen Arbeitsverkehr zu finden.

Die Nachrichten über steigende Spritpreise überschlagen sich, die Vorschläge über Gegenmaßnahmen ebenso. Eine simple und bewährte Methode dem steigenden Spritpreis ein Schnippchen zu schlagen ist Fahrgemeinschaften zu bilden.

Diese Idee griff der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) kurzerhand auf, hauchte ihr mit der neuen Plattform "compano-Fahrplatzvermittlung" neues Leben ein und bietet nun als Ergänzung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln für Pendlerinnen und Pendler das neue Service unter www.compano.at an.

Mit einem Klick können auf der gewünschten Strecke Fahrgemeinschaften gesucht werden. Als zusätzliches Service werden auch Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angezeigt, denn dies ist das erste Portal mit dem Auto und öffentlicher Verkehr sinnvoll miteinander verknüpft werden.

Und der Effekt lässt sich sehen: Laut Statistik bleiben 98% aller Beifahrerplätze ungenutzt. Das sind alleine in der Ostregion 2,2 Millionen freie Sitze täglich! Würde der ein oder andere auf einen der freien Sitze Platz nehmen, könnte das 3-Liter-Auto jetzt schon Realität sein, mit bis 30-prozentiger CO2-Einsparung für das Klima was getan, mancher Stau verkürzt und für Pendlerinnen und Pendler ganz persönlich die Kosten gesenkt werden: Eine tägliche Pendlerfahrt zwischen Wiener Neustadt und Wien mit dem Auto schlägt mittlerweile mit gut 2.100 Euro allein an reinen Benzinkosten im Jahr zu buche. Zeit die Kosten zu teilen, denn: "Wer gemeinsam einsteigt, steigt besser aus!"

Rückfragen & Kontakt:

DI David Knapp
Projektleiter compano
Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH
Mariahilfer Straße 77-79, 1060 Wien
Tel.: 526 60 48-168

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOR0001