Richtige Ernährung für jung und alt

Drei neue Broschüren bieten leicht verständliche Tipps für eine bedarfsgerechte Ernährung

Wien (OTS) - Ernährung spielt eine zentrale Rolle für die Gesundheit, aber auch für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und für das Wohlbefinden. Diesem Umstand haben die AGES, die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH und das Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend mit drei neuen Broschüren Rechnung getragen:
"Ernährung - auf einen Blick", "Richtige Ernährung für mein Kind -leicht gemacht" und "Gesund kochen - leicht gemacht" dienen als leicht verständliche Leitfäden für die Ernährung von jung und alt.

Alternativen und Rezepte

In der Broschüre "Ernährung - auf einen Blick" findet man pro Seite jeweils zwei Gerichte: Einen "Klassiker" bzw. eine Lieblingsspeise der Österreicherinnen und Österreicher und darunter eine energieärmere Alternative mit Angaben zum Energie-, Fett-, Eiweiß- und Kohlenhydratgehalt. Zusätzlich erfährt man, wie viel Prozent der empfohlenen täglichen Energiezufuhr durch eine Portion abgedeckt wird und wie lange man sich bewegen muss (Nordic Walking, Radfahren), um diese zusätzlich Energie wieder zu verbrauchen.
Die Broschüre "Gesund kochen - leicht gemacht" enthält ausgewählte Rezepte für Müsli, Aufstriche, Suppen, vegetarische Speisen, Fleisch-und Fischspeisen und Desserts, die den Ansprüchen einer bedarfsorientierten Ernährung gerecht werden und zudem leicht und schnell nachzukochen sind.

Kinder essen anders

Gerade für Kinder bildet richtige, gesunde Ernährung die Grundlage für Wachstum, Entwicklung, Gesundheit und körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Sowohl im Bedarf an wichtigen Nährstoffen als auch im Essverhalten unterscheiden sich Kinder deutlich von Erwachsenen. Falsch erlerntes Essverhalten kann dazu führen, dass natürliche Sättigungssignale nicht mehr wahrgenommen werden, wie die stetige Zunahme an übergewichtigen Kindern zeigt. Die Broschüre "Richtige Ernährung für mein Kind - leicht gemacht" bietet schmackhafte Rezepte, die sowohl den Anforderungen der modernen Ernährungswissenschaft als auch den Bedürfnissen und Vorlieben von Kindern gerecht werden. Neben allgemeinen Informationen zur Kinderernährung findet man Tipps und Tricks, wie Speisen kindgerecht zubereitet und angeboten werden können. Die Broschüre soll dabei helfen, das Ernährungsverhalten von Kindern besser verstehen und positiv beeinflussen zu können.
Die Broschüren können im Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend bestellt werden: Frau Helga Kolle, E-Mail:
helga.kolle@bmgfj.gv.at, Tel: 01/71100/4139.

AGES: Schutz für Mensch, Tier und Pflanze

Die AGES nimmt im Auftrag der Republik Österreich vielfältige Aufgaben auf dem Gebiet der Gesundheit und Ernährungssicherheit wahr. Ihr Ziel: weniger Menschen, Tiere und Pflanzen werden krank. Dazu arbeiten sieben strategische Bereiche - Landwirtschaft, Lebensmitteluntersuchung, Veterinärmedizin, Humanmedizin, PharmMed, Kompetenzzentren und Risikobewertung − interdisziplinär zusammen. In 42 Instituten und Kompetenzzentren untersuchen, begutachten und kontrollieren 1400 ExpertInnen u. a. Saatgut, Lebensmittel, Arzneimittel, Tierseuchen und Infektionskrankheiten.

Rückfragen & Kontakt:

AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und
Ernährungssicherheit GmbH

Unternehmenskommunikation:
DI Oskar Wawschinek
Tel: 050 555-25000
E-Mail: oskar.wawschinek@ages.at
www.ages.at

Fachlich:
Univ.-Doz. Dr. Ingrid Kiefer
Tel: 050 555-36981
E-Mail: ingrid.kiefer@ages.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEL0001