ARBÖ: Letztes ÖFB-Testspiel vor der EM lockt Tausende in die Grazer UPC-Arena

29. Blasmusikfest führt zu Behinderungen am Wiener Ring

Wien (OTS) - Ganze 10 Tage vor dem ersten Vorrundenspiel der Europameisterschaft 2008 findet das letzte Vorbereitungsspiel der Männer rund um Josef Hickersberger statt. Das Match gegen Malta wird am Freitag um 20:30 Uhr in der UPC-Arena in Graz angepfiffen, berichtet der ARBÖ.

Tausende von Fans werden zum Spiel gegen die Malta erwartet. Erhebliche Staus und lange Verzögerungen werden vor dem An- und nach dem Abpfiff nicht ausbleiben. Die Verkehrsexperten des ARBÖ raten auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen und sich rechtzeitig auf den Weg zu machen, da auch die Parkplatzkapazität rund um die Spielstätte sehr begrenzt ist. Stadioneröffnung ist schon um 18:30 Uhr.

Höhepunkt des 29. Blasmusikfest führt zu Behinderungen am Wiener Ring

Heuer findet die 29. Auflage des Österreichischen Blasmusikfestes in Wien statt. Der Höhepunkt der Veranstaltung - der Festzug wird voraussichtlich am Samstag gegen 15 Uhr am Heldenplatz starten. Die rund 1.800 Teilnehmer werden über die Ringstraße zum Rathaus marschieren. Erfahrungsgemäß wird es wieder zu Verkehrsanhaltungen und Sperren während des Marsches kommen. Daher raten die Verkehrsexperten des ARBÖ allen Besuchern mit den öffentlichen Verkehrsmittel anzureisen.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Doris Pilz
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001