LH Jörg Haider: Wenn Bartenstein zu feige ist, Preisstopp zu verfügen, soll er mich per Bescheid dazu ermächtigen!

Klagenfurt (OTS) - Nachdem sich Wirtschaftsminister Martin Bartenstein offenbar von den Mineralölkonzernen in die Knie zwingen lässt und sich im Kampf gegen den Spritpreiswucher geschlagen gibt noch bevor er den Kampf überhaupt begonnen hat, fordert der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider den Wirtschaftsminister dringend auf, ihn als Landeshauptmann per Bescheid zu ermächtigen, einen Preisstopp zu verfügen. "Wenn Bartenstein zu feige ist selbst einen Preisstopp zu verfügen, soll er mich als Landeshauptmann per Bescheid dazu ermächtigen", erklärte Haider nachdem es aus dem Büro des Wirtschaftsministers geheißen hatte, der Minister halte einen Preisstopp für ein "nicht taugliches Mittel".

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Petzner
Pressesprecher Landeshauptmann Dr. Jörg Haider
Arnulfplatz 1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: 050 536 22124 oder 0664 805 36 22124
Fax: 050 536 22150
mailto: stefan.petzner@ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0003