TV-Dokumentation: "Wien: Eine Stadt. Ein Buch."

Erst-Ausstrahlung auf 3sat

Wien (OTS) - Anlässlich der Erst-Ausstrahlung der Dokumentation "Wien: Eine Stadt. Ein Buch. 100.000 Mal Fever Pitch" auf 3sat am 25. Mai 2008 ab 17.00 Uhr veranstaltet die Werkstätte Kunstberufe der Volkshochschulen einen kleinen Empfang in den Spiegelsaal des Liebhartstaler Bockkeller, Gallitzinstraße 1, 1160 Wien. Um 18 30 Uhr beginnt die Live Übertragung des Filmes und ab ca. 19 Uhr findet eine Podiumsdiskussion zum Thema statt.

Jedes Jahr werden in Wien im Rahmen der Aktion "Eine Stadt. Ein Buch." 100.000 Bücher kostenlos verteilt, um die WienerInnen zum Lesen zu animieren. Aus Anlass der Fussball-Europameisterschaft 08 hat Wien seine jüngste Gratis-Buchaktion Nick Hornbys Bestseller Fever Pitch gewidmet. Hornby schildert darin die Emotionen und Zweifel im Leben eines jungen Anhängers des Fußballclubs Arsenal London. Diese Aktion ermunterte AbsolventInnen der Werkstätte Fernsehdokumentation zu der Gestaltung der Dokumentation "Wien: Eine Stadt. Ein Buch. 100.000 Mal Fever Pitch". Gemeinsam mit den Lehrgangsleitern, Wolfgang Hackl und Peter Zurek, zwei international erfolgreichen Dokumentarfilmern, konnte der Film nun realisiert werden. In ihrem Film wird der Weg von 100.000 Fever Pitch-Ausgaben aus der Druckerei in die Kaffeehäuser, Schulen und auf die Wühltische der Buchhandlungen verfolgt.

Die Werkstätte Fernsehdokumentation ist eine 3semestrige Ausbildung der Werkstätte Kunstberufe, eine Kooperation der Wiener Volkshochschulen und der Universität Wien, in der von Teamwork bis zur individuellen Entscheidung die professionellen Rahmenbedingungen bei Fernsehdokumentar-Produktionen (Buch, Regie, Schnitt, Licht, Ton, Postproduktion etc.) erlernt werden. (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michaela Pedarnig
Die Wiener Volkshochschulen
Pressesprecherin
Tel.: 0664/841 5394
E-Mail: michaela.pedarnig@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007