RFW-Österreich trauert um Dkfm. Georg Mautner Markhof

Ehrenmitglied und Preisträger unerwartet verstorben

Wien (OTS) - Der Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW) trauert um sein Ehrenmitglied Dkfm. Georg Mautner Markhof, welcher im 82. Lebensjahr nach schwerem Leiden von uns gegangen ist.

Wir verlieren mit ihm einen angesehenen Unternehmer, der dem RFW durch seine Erfahrungen im Bereich Wirtschaft, Politik und Journalismus mit Rat und Tat als langjähriges Mitglied des Bundesvorstandes zur Seite stand. Besonders geschätzt wurde er für seine Offenheit und ehrlichen - wenn auch oft kritischen - Worte. Seine Leistungen wurden neben Alois Mock mit der Verleihung des Burghard Breitner Preises gewürdigt. Neben vielen weiteren öffentlichen Auszeichnungen erhielt unser Georg im November 2005 auch die Ehrenmitgliedschaft des RFW-Österreich.

BO KommR Ing. Fritz Amann und WKÖ-Vizepräsident Matthias Krenn unterstreichen mit folgenden Worten ihre Trauer: "Wer ihn gekannt hat, weiß, was wir verloren haben."

Vor allem Ehrenobmann LO KommR Helmut Haigermoser aus Salzburg trifft das Ableben schwer, denn er verliert nicht nur einen langjährigen Wegbegleiter, sondern auch einen guten Freund.

Wir gedenken seiner mit großer Hochachtung. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Rückfragen & Kontakt:

Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender
Tel.: 01/4082520
mailto: office@rfw.at
http://www.rfw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW0001