Endurance International Group Setzt "Intelligent Message Processor"-Plattform von Bizanga ein

San Mateo, California (ots/PRNewswire) - - Über 97 % weniger Platzbedarf für Hardware bei gleichzeitiger erheblicher Leistungssteigerung

Bizanga, das globale Unternehmen hinter der skalierbarsten und mit allen Funktionalitäten ausgestatteten E-Mail- und Nachrichtenübermittlungsplattform, gab heute bekannt, dass die Endurance International Group, ein führender Anbieter im Bereich Shared-Website-Hosting und anderer Online-Dienstleistungen, die "Intelligent Message Processor (IMP)"-Plattform von Bizanga implementiert habe, um eine bessere und sicherere Verwaltung ihrer E-Mail- und Nachrichtenübermittlungsdienste zu gewährleisten.

Als drittgrösstes Hosting-Unternehmen in den USA, das über 600.000 Sites unterstützt, musste Endurance International neue Wege finden, um die Herausforderungen beim Nachrichtenversand, die sich als Folge seines rasch wachsenden Kundenstamms ergeben haben, auf effektive Weise zu meistern. Durch kürzlich erfolgte Firmenübernahmen konnte das Unternehmen im vergangenen Jahr eine Verdoppelung seiner Hosting-Anforderungen verzeichnen, wobei der Nachrichtenverkehr auf über 300 Millionen Nachrichten pro Tag angestiegen ist. Zu Spitzenzeiten stützte sich das Unternehmen auf 260 hochmoderne E-Mail-Server zur Verwaltung der ein- und ausgehenden Nachrichten. Nachdem mehrere Lösungsansätze in Erwägung gezogen wurden, hat man sich bei Endurance International letztlich dafür entschieden, die IMP-Plattform von Bizanga, erweitert um die E-Mail-Filtersoftware von Cloudmark, einem Partner von Bizanga, zu implementieren.

"Vor dem Einsatz der IMP-Plattform von Bizanga konnten wir unser offensives Wachstum nur dadurch beibehalten, dass wir ständig neue E-Mail-Server hinzukauften", so Hari Ravichandran, CTO von Endurance International. "Nachdem wir jedoch die Plattform von Bizanga getestet und ihre Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit analysiert hatten, gab es für uns keine Zweifel mehr. Die Umstellung war einfach, wir mussten keine Systemabschaltungen vornehmen; ausserdem war es bei der Plattform von Bizanga möglich, unterschiedlichste E-Mail-Anwendungen mit minimalem Aufwand zu integrieren".

Seit Einführung der IMP-Plattform von Bizanga verzeichnete Endurance International eine beeindruckende Kapitalrendite. Indem die Anzahl der E-Mail-Server von 260 auf sechs reduziert wurde, konnte das Unternehmen seinen Platzbedarf für Hardware bzw. Hardware-Footprint um 97 Prozent senken und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit erheblich steigern. Durch die Reduzierung der Anzahl an E-Mail-Servern und dem dadurch freigewordenen Platz in den Hosting Centers hat Bizanga dazu beigetragen, mögliche zusätzliche Einkommensquellen für Endurance International zu erschliessen, die seiner weiterhin offensiven Wachstumsstrategie zugute kommen werden.

"Angesichts des wachsenden Bedarfs im Bereich Webhosting sehen sich E-Mail-Anbieter und andere Online-Dienstleister der beängstigenden Tatsache gegenüber, schnell skalieren zu müssen, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden", erklärte Marc Sheldon, Mitgründer und Vertriebsleiter von Bizanga. "Unser Ziel ist es, Kunden wie beispielsweise der Firma Endurance International Lösungsansätze zu bieten, die nicht nur ihre gegenwärtigen Anforderungen abdecken, sondern parallel dazu mit ihnen auf intelligente und kostengünstige Weise wachsen".

Informationen zu Bizanga

Bizanga ist ein globales Unternehmen, das mit seinem Intelligent Message Processor(R) (IMP) die skalierbarste und mit allen Funktionalitäten ausgestattete E-Mail-Verarbeitungs- und Sicherheitsplattform entwickelt hat. Der IMP kann eingesetzt werden, um eine E-Mail -Infrastruktur vor sogenannten "Blended Threats" (schädliche Software mit komplexen Infektions- und Verbreitungsmechanismen), darunter Spam, Viren, Denial-of-Service-und Directory-Harvest-Angriffen, zu schützen. Er kann ausserdem dafür verwendet werden, Zugangskontrollen und Einwilligungs-/Verschlüsselungsdienstleistungen durchzuführen oder einfach, um eine Infrastrukturmigration oder Einführung eines neuen Dienstes zu verwalten. Der speziell für Dienstleistungsanbieter entwickelte IMP kann ganz leicht in eine bestehende Infrastruktur, unter anderem auch in Bereitstellungssysteme und Nachrichtenspeicher, integriert werden. IMPs wickeln den E-Mail-Verkehr von Millionen von E-Mail-Konten in ganz Nordamerika, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum ab.

Bizanga verkauft seine Produkte direkt an Internetdienstanbieter, Kabelnetzbetreiber sowie an Festnetz- und Mobilfunkbetreiber. Die Technologie ist ausserdem für Anbieter von Anwendungssoftware auf OEM-Basis erhältlich. Bizanga ist ein Mitglied der Messaging Anti-Abuse Work Group www.maawg.org http://www.maawg.org/, die gegen E-Mail-Missbrauch kämpft. Für zusätzliche Informationen über Bizanga besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.bizanga.com http://www.bizanga.com/.

Informationen zur Endurance International Group

Die Endurance International Group, mit Firmensitz in Burlington im US-Bundesstaat Massachusetts, ist seit 1997 ein führender Anbieter im Bereich Shared-Website-Hosting und anderer Dienstleistungen für Unternehmen, Webdesigner und Privatpersonen.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner: Chris Halcon, Atomic PR, Tel.: +1-415-402-0230,
E-Mail: chris.halcon@atomicpr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009