Wien-Leopoldstadt: Ab heute vier neue Citybike-Stationen

Gratisräder entlang der verlängerten U-Bahnlinie U2

Wien (OTS) - Heute, Dienstag, wurden die neuen Citybike-Stationen Taborstraße/Novaragasse, Messe, Krieau und Stadion entlang der neu verlängerten U2 eröffnet. Mit dabei: Stadtrat DI Rudi Schicker, Karl Javurek (Geschäftsführer Gewista), Bezirksvorsteher Gerhard Kubik und SP-Verkehrssprecher Karlheinz Hora.

Verkehrsstadtrat DI Rudi Schicker: "Die UEFA EURO 2008 und die Verlängerung der U2 sind heuer ein Anlass, um in Wien-Leopoldstadt einen Schwerpunkt für neue Citybikes zu setzen. Mit den Stationen entlang der neuen U2 wird das Radfahren im 2. Bezirk noch attraktiver gemacht. Die Leihräder sind eine perfekte Ergänzung, vor allem für Fahrten in den Erholungsraum rund um den Prater."****

Die neuen Stationen zeigen erstmals das moderne Sponsoring mit Logos auf Bikeboxen und Terminals. Damit entsteht eine neue, attraktive Werbemöglichkeit, vor allem für Unternehmen des Bezirks. Aktiv genutzt haben dies bereits die OMV + OMV Future Energy Fund, die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, Reed Messe + MBG und das Stadion Center.

Im Juli wird noch eine weitere Citybikestation bei der U2 Herminengasse eröffnet. Wienweit stehen dann Ende des Sommers 59 Stationen zur Verfügung. ´

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) eri

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Uschi Eripek
Mediensprecherin StR. DI Rudolf Schicker
Tel.: 4000/81 416
E-Mail: ursula.eripek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015