Noch mehr Sicherheit und Sauberkeit während der UEFA EURO 2008 auf den Bahnhöfen der ÖBB

Neue Einsatzzentrale der Mungos-Sicherheitskräfte in Wien-Hetzendorf zur mobilen Betreuung der Ostregion

Wien (OTS) - (Wien, 20.5.2008) Mungos Sicher und Sauber GmbH, eine ÖBB-Tochter, bündelt seit 2006 die Reinigungs-, Sicherheits- und Serviceaktivitäten auf Bahnhöfen. Im Vorfeld der UEFA EURO 2008 wird heute die neue Einsatzzentrale des Mungos-Sicherheitspersonal bei der Haltestelle Wien Hetzendorf eröffnet. Damit wird auch in Zukunft die Koordination der Mungos Securitykräfte in der Ostregion erleichtert.

Die MitarbeiterInnen in der auffälligen, preisgekrönten blauen Uniform bieten den Bahnreisenden schnell und effizient ihre Hilfe an und erhöhen das subjektive Sicherheitsgefühl. Security und Service verfügen über mobile Einheiten, die rund vierhundert Bahnhöfe allein in der Ostregion betreuen.

Neue Einsatzzentrale in Hetzendorf
Rund 50 Mungos-MitarbeiterInnen (Security und Cleaning) werden ständig vom Bahnhof Hetzendorf aus ihren Dienst versehen. In der Einsatzzentrale haben sowohl die MitarbeiterInnen als auch der Mungos Einsatzplaner und der Bereichsleiter ihr Büro. Sie koordinieren Dienstpläne für Einsätze und Events und stehen über die Mungos Service Line in engem Kontakt mit der Verkehrsleitzentrale - dem Ort, wo während der UEFA EURO 2008 alle Fäden zusammen laufen. Während der Europameisterschaft werden von der Einsatzzentrale Hetzendorf aus auch die Einsätze des mobilen Reinigungspersonals im Raum Wien gesteuert.

Sicher und sauber auch während der UEFA EURO 2008
Rund 250 Mungos-MitarbeiterInnen sorgen in Wien für Sicherheit und Sauberkeit auch während der Europameisterschaft - also fast 40 Prozent der österreichweit knapp über 650 Mitarbeiter. Das Leistungsspektrum reicht vom Sicherheitsdienst - Kontrollgänge, Schließ- und Ordnerdienste - über die Reinigung von Büros und Geschäftsflächen, Graffitientfernung mit Präventivschutz, Glasflächen- und Fassadenreinigung, Grünschnitt bis zur Baustellenendreinigung. Das auch auf Service und Kundeninformation ausgebildete Reinigungspersonal sorgt für Sauberkeit auf 58 Wiener Bahnhöfen, österreichweit sind es 125 Bahnhöfe. Zusätzliche Schulungen und eine Aufstockung des Personals in allen Bereichen sorgen für Sicherheit und Sauberkeit auch während der UEFA EURO 2008.

Aber auch Kleinreparaturen und Montage, Unterstützung bei Veranstaltungen, die Abwicklung der Gepäckschließfächer und die Betreuung von Lost & Found übernehmen Mungos-Mitarbeiter. Unter der Hotline 01 93000 35574 sind sie Tag und Nacht erreichbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Herbert Ofner
ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Tel.: 01 93000-44278
e-mail: herbert.ofner@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001