"Energie-Check" hilft Geld und Kohlendioxid sparen

Neues Online-Tool der NÖ Energieberatung zeigt, wie es geht

St. Pölten (NLK) - Das Land Niederösterreich bietet im Rahmen eines neuen Online-Tools auf www.energieberatung-noe.at nachhaltige Tipps für interessierte Bürger zur Reduktion von Energie. Dabei können Internet-User mit Hilfe eines vorgegebenen Fragenkatalogs die Energiesituation im eigenen Lebensbereich erheben und mit den angeführten Energiespartipps ganz einfach Geld und Kohlendioxid einsparen. Die moderne und übersichtliche Internet-Plattform bietet ein umfassendes Angebot an Einsparpotenzialen, das von der Bildung von Fahrgemeinschaften über Dämmungen und Fenster abdichten bis hin zu "Duschen statt Baden" reicht. Energiesparprofis finden hier ebenso hilfreiche Informationen wie Einsteiger. Das umfangreiche Angebot lädt auch zum weiteren Selbststudium ein.

"Der sorgsame Umgang mit Energie ist nicht nur in Zeiten hoher Energiepreise lohnend, sondern auch im Hinblick auf Klima- und Umweltschutz unverzichtbar. Es geht dabei in besonderer Weise um eine sparsame Nutzung der Energie sowie um weniger Abhängigkeit von fossilen Energieträgern. Gerade bei Haushalten sind große Einsparungen im Bereich Wärme und Strom möglich", betont dazu Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank.

Um die Energieeffizienz im heimischen Wohnbau zu verbessern, hat das Land Niederösterreich im Jahr 2005 die Energieberatung NÖ eingerichtet. Das Projekt unter der Schirmherrschaft von Landesrat Plank ist eine Kooperation mit der Geschäftsstelle für Energiewirtschaft und der "umweltberatung" Niederösterreich. Für alle, die ein Haus bauen oder sanieren, gibt es kostenloses Informationsmaterial. Zur Beratung kommen die Experten sogar ins Haus.

Nähere Informationen bei der Energieberatung NÖ unter 02742/22 1 44 (Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr und Mittwoch zusätzlich bis 17 Uhr), www.energieberatung-noe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001