Bankhaus Spängler zieht Bilanz: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2007

EGT steigt auf 8,9 Mio. Euro / 6,7 Mio. Euro Jahresüberschuss / Eigenmittelquote auf 11,7 Prozent gewachsen / Heuer 180-jähriges Jubiläum

Salzburg/Wien (OTS) - Das Bankhaus Spängler konnte im Jahr 2007 erneut ein solides Wachstum verzeichnen. Die Bilanzsumme stieg um 5,3 Prozent auf über 904 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis konnte auf 12,1 Mio. Euro (plus 14,9 Prozent) gesteigert werden, das Ergebnis der Gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) betrug 8,9 Mio. Euro. Dabei wurde ein Jahresüberschuss von 6,7 Mio. Euro erzielt. Heuer feiert das älteste Bankhaus Österreichs mit Stammsitz in Salzburg sein 180-jähriges Firmenjubiläum. "Von der Finanz- bzw. Subprime-Krise sind wir in keiner Weise berührt worden", betont Vorstandssprecher Heinrich Spängler. Während sich insbesondere die Großbanken der Welt mit großen Abschreibungen und Verlusten konfrontiert sehen, stieg im Bankhaus Spängler die Eigenmittelquote von 9,9 auf 11,7 Prozent ... >> Pressefach & FOTO: http://www.pressefach.info/spaengler

Rückfragen & Kontakt:

Petra Schmid
Tel.: 0662/8686-880, E-Mail: petra.schmid@spaengler.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0002