Unteres Belvedere: Phantastischer Realismus

Wien (OTS) - Vierzig Jahre nach dem internationalen Durchbruch des "Phantastischen Realismus" zeigt das Belvedere ab Mai 2008 einen akzentuierten Rückblick auf eine der bekanntesten Bewegungen österreichischer Kunst. Neben Hauptwerken der fünf großen Meister -Arik Brauer, Ernst Fuchs, Rudolf Hausner, Wolfgang Hutter und Anton Lehmden - werden auch Vorgeschichte und Kontext dieser speziellen Strömungen spätmoderner Kunst präsentiert. Die Ausstellung ist vom 20.5. - 14.9.2008 im Unteren Belvedere zu sehen.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200805&e=20080519_b&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Belvedere
Lena Maurer, Presse
Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Tel.: +43 1 79557-178, l.maurer@belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001