euro adhoc: Sparkassen Immobilien AG / Quartals- und Halbjahresbilanz / Sparkassen Immobilien AG mit gutem 1. Quartal 2008 (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

20.05.2008

Die börsenotierte Sparkassen Immobilien AG (Bloomberg: SPI.AV, Reuters:
SIAG.VI) ist mit einem guten 1. Quartal 2008 in das Geschäftsjahr 2008 gestartet.

Im Vergleich zur Berichtsperiode im Vorjahr stiegen die Umsatzerlöse in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2008 um 22 % auf EUR 26,9 Mio. und die Mieterlöse um 21 % auf EUR 21,2 Mio. Der Net Operating Income (NOI) konnte von EUR 15,1 Mio. auf EUR 17,9 Mio. gesteigert werden, die NOI-Marge (NOI/Umsatzerlöse) lag bei 67 %. Die Neubewertungsgewinne in Höhe von TEUR 112 fielen im Vergleich zum ersten Quartal 2007 (EUR 15,6 Mio.) geringer aus -ausschlaggebend dafür ist die gegenwärtige Marktentwicklung und die damit verbundene eher vorsichtige Bewertungspolitik der Sparkassen Immobilien AG. Durch den Verkauf einer deutschen Immobilie konnte ein Verkaufsgewinn in Höhe von EUR 5 Mio. erzielt werden. Der Verkaufspreis des Büroobjekts mit einer Nutzfläche von knapp 17.000 m2 im Zentrum von Hamburg lag mehr als 15 % über dem letzten Schätzwert.

Das EBITDA stieg um 74 % auf EUR 19,9 Mio. nach EUR 11,5 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das EBIT lag aufgrund der erwähnten geringeren Neubewertungsgewinne im ersten Quartal 2008 bei EUR 18,9 Mio. nach EUR 26,2 Mio. im ersten Quartal 2007. Der Konzerngewinn lag im ersten Quartal 2008 bei EUR 6,2 Mio. nach EUR 10,6 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der operative Cashflow stieg auf EUR 14,3 Mio. nach EUR 11,3 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres und der FFO ging ebenfalls sehr kräftig auf EUR 8,2 Mio. nach EUR 3,7 Mio. hinauf.

Gegenüber dem Stichtag im Vergleichsquartal 2007 stieg das Immobilienvermögen der Sparkassen Immobilien AG um 28 % von EUR 1,3 Mrd. auf EUR 1,6 Mrd. Zum Stichtag 31.3.2008 umfasst das Portfolio insgesamt 252 Objekte mit einer Gesamtnutzfläche von 1.433.400 m2. Die Brutto-Mietrendite des Portfolios betrug per 31.3.2008 im Schnitt 6,4 % - der Vermietungsgrad lag bei 91 %.

Die Entwicklung auf den internationalen Kapitalmärkten beeinflusste auch im 1. Quartal 2008 die Performance der s IMMO Aktie, die per 31.03.2008 mit einem Abschlag von knapp 30 % zum Net Asset Value (NAV) von EUR 9,6 notiert.

Das Management der Sparkassen Immobilien AG erwartet auf Basis der herrschenden Bedingungen auf den Finanzmärkten und den daraus resultierenden Auswirkungen auf die Immobilienbranche mit einem herausfordernden Geschäftsjahr 2008. Dennoch ist die Sparkassen Immobilien AG gut aufgestellt, die Guidance für 2008 - ein Umsatz in einer Größenordnung von EUR 99 Mio., davon Mieterlöse in der Höhe von rund EUR 78 Mio., und ein EBIT bei rund EUR 72 Mio. - zu erfüllen. Die gestarteten Entwicklungsprojekte sollen in den nächsten eineinhalb Jahren deutliche Ergebnisbeiträge durch Mieterlöse und Neubewertungsergebnisse liefern und so die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2007 deutlich übertroffen werden.

Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung für den Zeitraum 01.01.2008 - 31.03.2008 in Mio. EUR / Fair Value-Methode

01.01.- 01.01.- Veränderung 31.03. 31.03. in % 2008 2007 |Umsatzerlöse |26,9 |22,1 |+22 |davon Mieterlöse |21,2 |17,4 |+21 |Neubewertung Liegenschaften |0,1 |15,6 |Sonstige betriebliche Erträge |0,5 |0,2 |Ergebnis aus der Veräußerung von |5,0 |0,0 Immobilien |Betriebsleistung |32,6 |37,9 |-14 |Abschreibungen |- 1,1 |- 0,8 |Sonstige betriebliche Aufwendungen |- 12,6 |- 10,9 |Ergebnis aus der Geschäftstätigkeit/ |18,9 |26,2 |-28 EBIT |Finanzergebnis |- 11,4 |- 13,0 |Periodenüberschuss vor Steuern / EBT |7,6 |13,2 |-43 |Ertragssteuern |- 1,4 |- 2,6 |Konzerngewinn |6,2 |10,6 |-42

Immobilienkennzahlen per 31.03.2008

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Sparkassen Immobilien AG Windmühlgasse 22-24 A-1060 Wien Telefon: +43(0)50100-27550 FAX: +43(0)050100-927559 Email: office@s-immoag.at WWW: www.sparkassenimmobilienag.at Branche: Immobilien ISIN: AT0000652250 Indizes: ATX Prime, Immobilien-ATX Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Elke Koch
PR/IR Manager
Tel.: +43(0)50100-27867
Fax: +43(0)05100-927867
elkepetra.koch@s-immoag.at
wwww.sparkassenimmobilienag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003