"Architektur erleben" am 16./17. Mai

Veranstaltungen der Architekturtage in Niederösterreich

St. Pölten (NLK) - Am Freitag, 16., und Samstag, 17. Mai, finden zum vierten Mal in ganz Österreich die Architekturtage statt, die unter dem Motto "Architektur erleben" mit einem umfangreichen Veranstaltungsangebot einen spannenden Zugang zu unterschiedlichsten Aspekten von Architektur vermitteln wollen:

Offene Ateliers und Gebäude ermöglichen interessante Einblicke in die Arbeitsprozesse von ArchitektInnen und in die Vielfalt der österreichischen Baukultur. Geführte Touren, Spaziergänge im urbanen Raum sowie Bustouren laden ein, Bekanntes mit anderen Augen zu sehen und Verstecktes zu entdecken. Ausstellungen, Vorträge und Podiumsdiskussionen zur theoretischen Auseinandersetzung mit Architektur werden kontrastiert durch Feste und Kunst-Events in ausgewähltem architektonischem Rahmen. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein eigenes Programm, das von speziellen Architekturführungen bis zum Bauen von Architekturmodellen und dem Entwerfen ganzer Häuser reicht.

An geführten Touren werden in Niederösterreich im Rahmen der Architekturtage am 16. Mai von 10 bis 16.30 Uhr ein Architektur-Rundgang in Schrems sowie am 17. Mai von 13.30 bis 17 Uhr eine Architektur-Radrundfahrt in St. Pölten, von 9 bis 21 Uhr ein Architektur-Linienbus von Wien nach Bratislava, von 10 bis 14 Uhr der Stadtspazierung "Stadt.Finden" durch Waidhofen an der Ybbs und ab 15 Uhr der Stadtspaziergang "Hinter den Kulissen" durch Krems geboten.

Im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms findet am 16. Mai von 13 bis 17 Uhr im Bundesschulzentrum Tulln unter dem Titel "Mission Mars" eine Raumerkundung mit dem Architektur-Bausatz "archipapp" statt. Die Schiene "speed dating" lädt am 17. Mai ab 16 Uhr zur Veranstaltung "Bauherr sucht Architekt" in die Fachhochschule Wieselburg.

Offene Ateliers findet man in Altenburg, Berndorf, Gablitz, Gießhübl, Horn, Kaltenleutgeben, Kirchberg am Wagram, Klosterneuburg, Krems, Kritzendorf, Markt Piesting, Neupischelsdorf / Ebergassing, Retz, Stockerau und Wilhelmsburg.

Nähere Informationen bei art:phalanx unter 01/524 98 03-0, e-mail presse@artphalanx.at und www.architekturtage.at bzw. für Niederösterreich beim ORTE Architekturnetzwerk NÖ unter 02732/783 74, e-mail office@orte-noe.at und www.orte-noe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005