BZÖ-Skorianz: Pendlerparkplätze auch zur EM erhalten

Personalvertreter im Landesdienst fordern mitarbeiterfreundliche Konzepte

Klagenfurt (OTS) - "Die Pendlerparkplätze müssen auch während der EM in voller Zahl zur Verfügung stehen", sagte heute der BZÖ-Gemeinderat und Personalvertreter im Kärntner Landesdienst Andreas Skorianz. "Es kann nicht sein, dass das öffentliche Leben für ein ganzes Monat lahm gelegt wird", so Skorianz. Tatsache sei, dass während der EM durch Urlaubssperren und unzählige Mitarbeiter in den Fanzonen wesentlich mehr Leute in Klagenfurt arbeiten werden als üblich. Daher gehört es auch zu einem EM-Konzept für diese Menschen Parkplätze zur Verfügung zu stellen. Das gesamte EM-Konzept sei offensichtlich nur auf die Fans abgestellt, nehme aber keine Rücksicht auf die arbeitenden Menschen, kritisiert Skorianz.

In der Sitzung der morgigen Sitzung der Personalvertretung im Landesdienst wird von den Unabhängigen und Freiheitlichen Personalvertretern (AUF) das Thema Parkplätze während der EM thematisiert. "Es ist noch Zeit in einem Gesamtkonzept nicht nur auf die Fans sondern auch auf die arbeitende Bevölkerung Rücksicht zu nehmen", schloss Skorianz.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Andreas Skorianz, Tel. 0664/ 357 30 99

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002