Österreichs größte Blumenkatze entsteht in Tulln an der Donau

Feierliche Enthüllung am 22. Mai mit NÖ Landeshauptmann Pröll

Tulln (OTS) - Eine Blumenskulptur der Superlative in Gestalt einer
9 Meter hohen Katze entsteht derzeit im "Praskac Pflanzenland" in Tulln an der Donau. Am Donnerstag, dem 22.05.2008, um 12.30 Uhr werden der niederösterreichische Landeshauptmann Erwin Pröll und der Bürgermeister der traditionsreichen Blumenstadt Tulln, Willi Stift, die feierliche Enthüllung des Kunstwerks vornehmen. Als Umrahmung dieses Ereignisses findet ein Gartenfest mit schwungvoller Musik und kulinarischen Köstlichkeiten ab 12.00 Uhr statt. Dies teilte das Blumenbüro Österreich heute in einer Aussendung mit.

Das Modell dieses niederösterreichischen Kunstwerks, das nun in 20-facher Vergrößerung mit 12 Tonnen Stahl umgesetzt worden ist, wurde vom Weinviertler Keramikkünstler Franz Maxera kreiert. Dass eine überdimensionale Katze entstehen würde, war von Anfang an klar, da diese als humorvolles Signet für den von "Praskac" zu "PrasKatz" umgewandelten Familiennamen des Unternehmens gedacht ist.

Den besonderen Reiz der Skulptur machen allerdings die rund 12.000 Beet- und Balkonpflanzen aus, die eigens dafür in der Gärtnerei herangezogen worden sind und derzeit innerhalb von einer Woche mit viel Geduld und Geschick befestigt werden. Das Blumenfell der Riesenkatze, das bis in den Herbst blühen dürfte, hat eine Gesamtfläche von 125 m2. Heuer sollen die Farben rot, weiß, gelb und blau dominieren, wobei von den Blumenarten her Petunien, Pelargonien und Begonien vorherrschen. Weiters ist geplant, das Kunstwerk jedes Jahr neu zu bestücken und so für bunte Abwechslung im Pflanzenland zu sorgen.

Wie das Blumenfell schlussendlich aussehen wird, ist das Ergebnis eines Kinder-Malwettbewerbs. Hunderte Vorschläge mit kreativen Farbmustern aus ganz Österreich sind dazu bereits eingetroffen. Aus allen Einsendungen werden von einer Kunst-Jury die schönsten zehn ausgewählt und mit einer Familieneinladung ins Praskac Pflanzenland -verbunden mit einem Besuch der NÖ Landesgartenschau "Die Garten Tulln" inklusive Mittagessen, Bootsfahrt durch den Wasserpark und Kaffeejause - prämiert. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.praskac.at beziehungsweise beim Blumenbüro Österreich unter www.blumenbuero.or.at.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Blumenbüro Österreich
Laxenburgerstraße 367, 1230 Wien
Tel.: 01/615 12 98
Fax: 01/615 12 99
mailto: office@blumenbuero.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001