AMA Marketing setzt auf Siegel aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Tätigkeitsbericht 2007 erstmals auf PEFC-Papier gedruckt

Wien (AIZ) - Der Tätigkeitsbericht 2007 der AMA Marketing wurde erstmals auf PEFC-Papier gedruckt. Der für die Papierherstellung notwendige Rohstoff Holz stammt dabei aus kontrollierter, nachhaltiger Forstwirtschaft. Das PEFC-Siegel für Holz, Holzprodukte und Papier ist vergleichbar mit dem AMA-Gütesiegel im Lebensmittelbereich. Die gemeinsamen Prämissen lauten: ausgezeichnete Qualität, unabhängige Kontrolle und nachvollziehbare Herkunft. PEFC ist die Abkürzuung für "Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes".

Größtes Forstzertifizierungssystem der Welt

PEFC-Zertifizierungssysteme prüfen die gesamte Verarbeitungskette:
Damit wird gewährleistet, dass das Holzprodukt vom Wald bis zum Endprodukt anhand strenger Kriterien kontrolliert wurde. Dieser Nachweis wird von Betrieben, die Holz verarbeiten oder Produkte aus Holz handeln, erbracht und von unabhängigen Stellen regelmäßig kontrolliert. PEFC ist somit ein Herkunftssiegel, das den pfleglichen Umgang mit dem Wald entlang der gesamten Verarbeitungskette nachweist. Das Label macht ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften nach außen sichtbar. Das Logo mit individueller Lizenznummer lässt immer genau erkennen, wer hinter dem Holzprodukt steckt.

Derzeit werden 202 Mio. ha Wald in 33 Mitgliedstaaten nach den PEFC-Kriterien Nachhaltigkeit, Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit und Anpassungsfähigkeit bewirtschaftet. Aufgrund des großen Rohstoffpotenzials in Österreich und Europa sind bei PEFC neben der nachhaltigen Waldwirtschaft und einer kontrollierten Verarbeitung in Österreich auch kurze Transportwege - vom geprüften Wald in den Betrieb bis zum Endkonsumenten - möglich. Durch die weitgehend regionale Verfügbarkeit von zertifiziertem Holz in Österreich sind kurze Handelswege ein zusätzlicher Aspekt der Nachhaltigkeit, weil damit große Mengen an dem klimaschädlichen Treibhausgas CO2 eingespart werden.

PEFC in Österreich: Synonym für Nachhaltigkeit

Kunden und Verkäufer wollen über die Herkunft des gehandelten Holzproduktes Bescheid wissen, ein international gültiges Zeichen für nachhaltige Waldbewirtschaftung gibt die gewünschte Sicherheit. Im öffentlichen Beschaffungswesen ist in einigen Ländern der Zertifizierungsnachweis mittlerweile ein Muss. Die Zahl der Länder, die zertifizierte Produkte und deren Kauf empfehlen, ist groß und wächst laufend: Großbritannien, Frankreich, Belgien, Dänemark, Japan, die Schweiz und Deutschland gehören dazu. Dieser Trend findet sich auch in der Resolution des Europäischen Parlaments vom Jänner 2006. Gütesiegel werden als Instrument empfohlen, um Verbrauchern die Gewähr in Bezug auf eine nachhaltige Waldbewirtschaftung zu geben.

"Der Konsument als Endverbraucher schlägt mit der Wahl von zertifizierten Produkten gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe", erklärt der Obmann von PEFC Austria, Martin Höbarth, "er kann beim Kauf von PEFC-Produkten sicher sein, dass Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern eingesetzt wurde. Zudem unterstützt er beim Kauf dieses Produktes eine nachhaltige Waldbewirtschaftung, deren positive Effekte ihm wieder als Erholungssuchenden zugutekommen."

"Die AMA Marketing ist bestrebt, die von ihr eingeforderten Ansprüche an Qualität und Kontrolle auch selbst in ihrem Umfeld umzusetzen und glaubhaft zu leben. Deshalb achten wir auch bei unseren Zulieferern auf ausgezeichnete Qualität, unabhängige Kontrolle und nachvollziehbare Herkunft. Unser Tätigkeitsbericht 2007 ist damit auch ein äußeres Zeichen dafür geworden, wie die heimische Land- und Forstwirtschaft einander optimal ergänzen können", betont Stephan Mikinovic, Geschäftsführer der AMA Marketing.
(Schluss)

Weitere Bilder:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=52&dir=200805&e=20080513_a&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hermine HACKL
Leiterin Unternehmenskommunikation
Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH.
Dresdner Straße 68a, A-1200 Wien
Tel. *43/1/33151-404
Fax: *43/1/33151-499
Mobil 0664/837 61 78
E-Mail: hermine.hackl@ama.gv.at
Internet: www.ama-marketing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIZ0001