Einladung zur Pressekonferenz "Gesundes Sonnenbad"

Wien (OTS) - Sehr geehrte Redakteurin, sehr geehrter Redakteur,

der Sommer naht und mit ihm steigt der Wunsch nach ausgiebigen Sonnenbädern. Dass ungeschütztes Sonnenbaden für die Haut schädlich ist, verdrängen die meisten Menschen. Vorzeitige Hautalterung und Hautkrebs sind die Folge von einem Zuviel an UV-Strahlung. Ist es möglich zu bräunen, ohne dass die Haut belastet wird? Was können Reparatur Enzyme? Wie sieht der optimale Sonnenschutz für Kinder aus? Kannten schon die alten Mayas in Mittelamerika Sonnenschutz?

Wir laden Sie herzlich ein zur

PRESSEKONFERENZ
"Gesundes Sonnenbad"
am Mittwoch, 28. Mai 2008, 9:30 Uhr
Ort: Sand in the City, Lothringerstrasse 22, 1030 Wien

Die Themen:

  • Die neuen EU-Richtlinien für Sonnenschutz
  • Sonnenschutz bei Sonnenallergien
  • Das maligne Melanom - Prävention und Früherkennung
  • Vitamin D Synthese - positive Effekte der Sonnenstrahlung
  • Epithelzellkarzinom - der "weiße" Hautkrebs
  • Sonnenschutz bei Kindern
  • Wie aus einem Forschungsprojekt zu Xeroderma pigmentosum eine Sonnencreme entstanden ist
  • Was können Reparatur-Enzyme?
  • Die spezielle Wirkung des Nopal Kaktus

Ihre Gesprächspartner:

  • Univ.-Prof. Dr. Herbert Hönigsmann, Leiter der Universitätsklinik für Dermatologie und der Abteilung für spezielle Dermatologie und Umweltdermatosen, Medizinische Universität Wien
  • Univ.-Prof. Dr. Hubert Pehamberger, Leiter der klinischen Abteilung für Allgemeine Dermatologie, Medizinische Universität Wien
  • Prim. Univ.-Prof. Dr. Klemens Rappersberger, Vorstand der Abteilung für Dermatologie, Rudolfsstiftung Wien
  • Univ.-Prof. Dr. Peter Wolf, Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität Graz
  • Stephen Sandor, BSc., Geschäftsführer der Kwizda Pharma GmbH

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung mittels beiliegendem Fax-Formular oder via e-mail an:
christine.klinger@publichealth.at

Beste Grüße

Rückfragen & Kontakt:

Christine Klinger
Public Health PR-ProjektgesmbH
Davidgasse 87-89, 1100 Wien
Tel.: 01/60 20 530-93
Fax: 01/60 20 530-90
christine.klinger@publichealth.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHP0001