euro adhoc: Pixelpark AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / Global Player zeigt Interesse an dem Erwerb des Segmentes Kommunikation der Pixelpark AG. (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

14.05.2008

Berlin, 14. Mai 2008: Nach einem unverbindlichen Angebot eines weltweit agierenden Kommunikations-Unternehmens für den Erwerb des Segments Kommunikation hat die Pixelpark AG die Durchführung einer wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Prüfung (Due Diligence) zugelassen, die nun abgeschlossen wurde. Die Parteien beabsichtigen daher, konkrete und detaillierte Verhandlungen zum Abschluss rechtlich bindender Verträge aufzunehmen.
Werden die Verhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht, steht die Transaktion noch unter dem Vorbehalt der endgültigen Zustimmung des Aufsichtsrates sowie der Hauptversammlung der Pixelpark AG. Zusätzlich wird dann auf der Hauptversammlung ein Vorschlag zur Sonderdividende, sowie die zukünftige Ausrichtung und Strategie der Pixelpark AG präsentiert. Aus diesem Grund wird die Pixelpark AG die ursprünglich am 26. Juni 2008 geplante ordentliche Hauptversammlung voraussichtlich auf den 24. Juli 2008 verschieben. Die Aktionäre werden rechtzeitig eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Pixelpark AG
Rotherstr. 8
D-10245 Berlin
Telefon: +49(0)30-5058-0
FAX: +49(0)30-5058-1400
Email: info@pixelpark.com
WWW: http://www.pixelpark.de
Branche: Internet
ISIN: DE0001262251
Indizes: CDAX
Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse
Düsseldorf, Börse Hannover, Börse München, Regulierter Markt/General
Standard: Börse Frankfurt
Sprache: Deutsch

Michael Riese
Telefon: +49(0)30 5058 1402
E-Mail: investorrelations@pixelpark.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0028