Grüne Wien: Erster Schritt zum Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes

Smolik: "Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung umsetzen"

Wien (OTS) - "Mit der heute beschlossenen 15a-Vereinbarung zum Ausbau des institutionellen Kinderbetreuungsangebotes ist ein längst überfälliger erster Schritt getan worden", kommentiert die Kinder-und Jugendsprecherin der Grünen Wien, Claudia Smolik, die heutigen Beschluss im zuständigen Gemeinderats-Ausschuss. "Gerade eine Stadt wie Wien braucht einen Ausbau der Kinderbetreuungsplätze für die Unter-Drei-Jährigen. Seit Jahren fordern die Grünen hier eine Aufstockung der Mittel, jetzt ist endlich ein erster Schritt in diese Richtung getan", so Smolik."Damit kann es aber noch nicht getan sein, das Ziel muss sein, dass jedes einzelne Kind auch unter drei Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz hat, davon sind wir noch weit entfernt", so Smolik abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, Mobil: 0664 22 17 262
presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004