Ottakring - BV Prokop zu Tag der Sonne: Klimaschutz in Ottakring zentrales Anliegen

17. Mai: Infostand zum Klimaschutz am Brunnenmarkt - Gebietsbetreuung informiert über Brunnenmarkt

Wien (SPW-K) - "Global denken, lokal handeln", so das Motto der Bezirksvorstehung Ottakring in Sachen Klimaschutz. "Wir setzen seit vielen Jahren auf Bezirksebene Maßnahmen zum Klimaschutz und informieren die Ottakringerinnen und Ottakringer auch immer wieder über ihre persönlichen Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten", sagt Bezirksvorsteher Franz Prokop. Anlässlich des europäischen Tags der Sonne am 16. und 17. Mai informiert die Bezirksvorstehung ab 14 Uhr auf der Piazza am Brunnenmarkt über Klimaschutzprojekte und Förderungen für Solarenergie der Stadt Wien. "Der neugestaltete Brunnenmarkt ist ebenfalls ein Beitrag zum Klimaschutz, denn Nahversorgung im Bezirk mit köstlichem Obst und Gemüse bedeutet logischerweise weniger Transportkilometer, bedeutet also weniger CO2", so Prokop.

"In Ottakring wurde schon eine Vielzahl von Klimaschutzmaßnahmen gesetzt. Dazu zählt unter anderem auch der Ausbau der Radwege und das Attraktivieren des Radfahrens in Ottakring", so Umweltausschussvorsitzende Anita Voraberger. Zudem setzt Prokop auf die Erweiterung der Grünräume im Bezirk, die als Grüne Lungen nicht nur der Naherholung dienen, sondern auch zur Verbesserung des Klimas beitragen. Darüber hinaus sind es natürlich der stetige Ausbau der Fernwärme, wie thermische Wohnhaussanierungen, die zur Reduktion des Energieverbrauchs und damit zur Kostenersparnis für die Mieter beiträgt. Das gilt ganz besonders auch für das gesamte Brunnenviertel, wo es ja eine Vielzahl von Bauvorhaben von Sockelsanierungen über Neubauten gibt, die Aufwertung des Brunnenviertels läuft mit vollem Elan. "Auch hier ist Klimaschutz großgeschrieben, denn die Sanierungen und die neuen Fernwärmeanschlüsse in diesem Gebiet sind natürlich auch ein weiterer Beitrag zum Klimaschutz in Ottakring", so Prokop. Über die Entwicklungen am Brunnenmark informiert am Tag der Sonne auch die Gebietsbetreuung vor Ort auf der Piazza.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

http://www.rathausklub.spoe.at

SPÖ-Klub Rathaus, Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003