SWATCH FIVB World Tour 2008

"Ballsaison" eröffnet: Am 19. Mai startet die Kartenvergabe zum A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by NOKIA

Wien (OTS) - Ab Montag, den 19. Mai sollten alle auf genau eine Karte setzen - um Punkt 12 Uhr startet nämlich die Vergabe der Boarding Pässe zum A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by NOKIA. Eingefleischte Beachfans können sich somit den garantierten Eintritt ins Stadion bereits vorab sichern.

Freier Eintritt für die Hälfte der Stadionkapazität

Die ganze Nacht durchgefeiert und kein Ticket für den Grand Slam? Das könnte anstrengend werden - muss es aber zum Glück nicht: Auch dieses Jahr wird die Hälfte der Stadionkapazität für freien Eintritt zur Verfügung stehen und jeder kann sich ganz entspannt vorab den Sprung in die heißeste Sandkiste Österreichs sichern.

Schnapp dir deinen Boarding Pass per Mausklick

Von Montag, den 19. Mai ab 12 Uhr bis einschließlich 5. Juni bis 12 Uhr gibt es auf www.beachvolleyball.at die Chance, Boarding Pässe für den A1 Grand Slam in Klagenfurt per Mausklick zu gewinnen. Unabhängig wann man sich im genannten Zeitraum registriert, wählt das System von "ticket online" nach Ablauf der Registrierungsfrist per Zufallsgenerator die Gewinner aus - also NICHT nach dem Prinzip "First come, first served".

Sobald man den Button "Ticketverlosung" anklickt können mit ein bisschen Glück je zwei Boarding Pässe zum Preis von je 3 Euro erworben und Prioritäten definiert werden. Diese Tickets ermächtigen den Besucher am Freitag, Samstag oder Sonntag zum einmaligen Zutritt bis 8.30 Uhr. Die Verlosung erfolgt unter Berücksichtigung der definierten Reihung. Pro E-Mail-Adresse ist nur eine Anmeldung möglich. Im Anschluss an die Verlosung werden die Teilnehmer per Mail verständigt, ob sie zu den Glückspilzen gehören.

Für die reibungslose Abwicklung sorgt auch dieses Jahr "ticket online". Ein wesentlicher Vorteil des ticket online-Systems ist, dass die Karten über zahlreiche Vertriebskanäle wie Vorverkaufsstellen, Callcenter, Internet oder Handy erhältlich sind. Der Gesamt-Erlös des Boarding Pass-Verkaufs kommt wohltätigen Zwecken zugute. Im Vorjahr konnten mit der Boarding Pass-Aktion und der "Wings for Life" Challenge insgesamt Euro 60.000 für die Wings for Life-Stiftung gesammelt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anja Skribot
ACTS Sportveranstaltungen GmbH
Tel.: 01/470 72 47-0
presse@acts.at
www.beachvolleyball.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009