Publikumspreis für die "Die Fälscher" beim 3. Festival des europäischen Films in Laibach

Laibach (OTS) - Die österreichisch - deutsche Gemeinschaftsproduktion "Die Fälscher" erhielt am 12. Mai 2008 bei der Schlussveranstaltung des 3. Festivals des europäischen Films, das vom 6. bis zum 12. Mai im Laibacher Kinoklub Vic von EUNIC Ljubljana und einigen weiteren ausländischen Botschaften organisiert wurde, den Publikumspreis. Der Film, der in diesem Jahr auch den Oscar für den besten ausländischen Film erhielt, setzte sich knapp vor dem Zweitplazierten ab (insgesamt wurden ca. 950 Stimmen abgegeben). Der Film erzählt die wahre Geschichte von Salomon Sorowitsch, der 1944 in einem deutschen Konzentrationslager gezwungen wurde, Geldnoten zu fälschen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Natascha GRILJ
Österreichisches Kulturforum Laibach
Presernova 23, SLO - 1000 Ljubljana
Tel.: ++386-1-479 07 40 (oder 479 07 00)
Fax: ++386-1-252 17 17
natascha.grilj@bmeia.gv.at
www.aussenministerium.at
www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002