Mittelschüler-Kartell-Verband beging sein Jahrestreffen

Das größte Treffen katholischer Couleurstudenten fand vergangenes Wochenende in Feldkirch statt

Wien (OTS) - Am vergangenen Wochenende fand das Jahrestreffen (Pennälertag) des Mittelschüler-Kartell-Verbands der katholischen farbentragenden Studentenkorporationen Österreichs in Feldkirch statt. Wie jedes Jahr fanden sich zu diesem größten Treffen aller katholischen Studentenverbindungen des MKV in Österreich mehr als 1000 begeisterte Couleurstudenten ein.

Auf den verschiedenen Versammlungen setzte der MKV als katholischer Verband ein Zeichen, in dem entschieden wurde sich im nächsten Jahr verstärkt mit den Themen "Religionsunterricht" und "Ethikunterricht" auseinanderzusetzen. Weiters wurde auch eine Auszeichnung für schulpolitisches Engagement, dass seit vielen Jahrzehnten von den Mitgliedern der Studentenverbindung des MKV mit Begeisterung übernommen wird, beschlossen.

Den Abschluß bildete wie immer ein großer Festkommers am Sonntag, auf dem das Finale des Pennälertags gefeiert wurde. Mit großer Vorfreude blicken bereits jetzt zahlreiche Couleurstudenten des MKV dem Pennälertag 2009, welcher im kommenden Jahr in Wien stattfinden wird, entgegen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesobmann DI Mag. Peter J. Zehetner
kx@mkv.at
Tel.: 0699 / 10 66 4000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MKV0001