SP-Ekkamp: "Wiener Öffi-Angebot wird laufend ausgebaut und ist das beste in ganz Europa!

Wien (SPW-K) - "Offenbar ist den Wiener Grünen noch nicht aufgefallen, dass die Stadt seit Jahrzehnten auf den Ausbau des öffentlichen Verkehrs setzt und das mit Erfolg: Mittlerweile hat Wien das beste Öffi-Angebot unter allen Metropolen in Europa!" reagierte heute Gemeinderat Franz Ekkamp auf Aussagen der Wiener Grünen. Die steigende Zahl der Fahrgäste beweise, wie gut das Angebot angenommen werde. "Allein 2007 konnten die Wiener Linien 793 Mio Fahrgäste verzeichnen, seit 1998 ist die Zahl der Öffi-Benutzer um 13 Prozent gestiegen. Für 2008 werden 800 Mio Fahrgäste angepeilt." Insgesamt habe der öffentliche Nahverkehr mit einem Anteil von 35 Prozent den Autoverkehr in Wien überholt.

"Scheinbar haben die Wiener Grünen auch noch nicht mitbekommen, dass es zwischen Wien und Niederösterreich eine Landesgrenze gibt:
Forderungen nach einer Erweiterung der Kernzone im VOR werden von Wien begrüßt, aber leider von Niederösterreich zu wenig wahrgenommen", so Ekkamp. "Und Park&Ride-Anlagen bei Schnellbahnen und Busknotenpunkten sind in Wien selbstverständlich, Niederösterreich hat hier aber noch viel Nachholbedarf!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930
Michaela.Zlamal@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002