BASF Podcast: Hydrophobin - Der Regenmantel der Pilze

Ludwigshafen (ots) - Audiomaterial unter http://www.presseportal.de/audio und http://www.presseportal.de/link/multimedia.mecom.eu abrufbar - Hören Sie in dieser Podcast-Ausgabe von "Chemie der Innovationen", wie ein aus Pilzen gewonnenes Protein Wassertropfen einfach abperlen lassen kann. Eine Substanz mit dem Namen Hydrophobin ist sozusagen der Regenmantel der Pilze. Das Protein befindet sich auf der Oberfläche von Pilzen und sorgt dafür, dass Wassertropfen einfach abperlen. Weil diese Eigenschaften nicht nur für Pilze, sondern auch für technische Anwendungen nützlich sind, interessieren sich auch Wissenschaftler von BASF für das Hydrophobin. Mit Hilfe eines biotechnologischen Prozesses sind sie die ersten, denen es gelungen ist, das Protein im großen Maßstab herzustellen. BASF Corporate Communications hat seit April 2007 ein regelmäßiges zweisprachiges Podcast-Angebot gestartet, um in leicht verständlicher Form, informativ und unterhaltsam über die BASF-Innovationen und Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu berichten. In dieser Ausgabe mit den Experten Dr. Thomas Subkowski, Dr. Claus Bollschweiler und Dr. Marvin Karos aus der BASF-Forschung Feinchemikalien und Biokatalyse. Podcast Chemie der Innovationen, deutsche Ausgaben: http://www.basf.de/podcast Podcast Chemistry of Innovations, englische Ausgaben: http://www.basf.com/podcast Direktes Abonnieren über RSS-Feed oder iTunes (Suchen nach "basf"): http://corporate.basf.com/de/podcast/innovation.xml Mehr zu diesem Thema: Weiße Biotechnologie bei BASF - Fermentation http://www.corporate.basf.com/de/produkte/biotech/weisse_biotech/ferm entation.htm Bildmaterial zur Weißen Biotechnologie bei BASF http://www.corporate.basf.com/de/presse/fotos/dvd/?docTitle=weissebio tech Weitere Podcasts: Podcast

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Rainer Müller-Müffelmann
BASF SE
Corporate Innovation Communications
Telefon: +49 621 60-41040
Telefax: +49 621 60-20548
podcast@basf.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006