VP-Walter: "SPÖ-Gebührenerhöhungen sind Preistreiber beim Wohnen"

Arbeiterkammer und ÖGB selbst haben BAWAG an "böse Investoren" verscherbelt

Wien (OTS) - "Die Arbeiterkammer verschweigt in ihrer Studie zu
den Mieten in Wien wohlweislich, dass die unverschämten Gebührenerhöhungen der SPÖ-Stadtregierung ein ganz wesentlicher Preistreiber in Sachen Wohnen sind. Strom, Gas, Müllentsorgung, Kanalgebühren - all das wurde in den vergangenen Jahren durch die SPÖ massiv erhöht und hat dazu geführt, dass Wohnen immer teurer wurde. Mit undifferenzierten Aussagen disqualifiziert sich die AK als Vertreterin aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer selbst und macht sich zum politischen Wegbegleiter der unsozialen Belastungspolitik der SPÖ in dieser Stadt." Das sagte der Landesgeschäftsführer der ÖVP Wien, Stadtrat Norbert Walter, zu den Aussagen von AK-Köppl. "Die AK hätte mehr als genug zu tun, auf ihre Genossen einzuwirken, dass diese vom Gebührenwucher-Trip wieder herunterkommen, auf dem sie sich seit Jahren befinden. Hier ist leider kein Wort der Damen und Herren aus der Prinz-Eugen-Straße zu vernehmen. Auch kein Wort der Unterstützung für den vernünftigen Vorschlag der ÖVP Wien, die Überdeckung etwa in den Bereichen Müll und Kanal den Mieterinnen und Mietern rasch und unbürokratisch rückzuerstatten."

Walter wies auch darauf hin, dass es in der Arbeiterkammer offenbar zum guten Ton gehört, Finanzinvestoren-Bashing zu betreiben: "Aber auch hier ist die AK auf einem Auge blind und daher wenig glaubwürdig. Köppl & Co seien daran erinnert, dass die AK selbst die Bawag an einen dieser bösen Finanzinvestoren verscherbelt hat. Glaubwürdigkeit und ehrliche Politik sehen leider anders aus als das, was in den vergangenen Monaten aus der Wiener Arbeiterkammer gekommen ist", schloss der VP-Landesgeschäftsführer.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001