Alles neu macht der Mai: Werbe-Optimismus-Index löst Werbebarometer ab

Werbeentwicklungen und -erwartungen werden in mehrstufigem System aus vielen Blickwinkeln beleuchtet - Drössler: "Ergibt ein umfassendes und detailliertes Bild"

Wien (PWK366) - Alles neu macht der Mai: Der
Werbe-Optimismus-Index löst das Werbebarometer als quartalsmäßige Untersuchung des Fachverbandes Werbung & Marktkommunikation der WKÖ <www.fachverbandwerbung.at> zur Werbeentwicklungen und Erwartungen ab. Der Fachverband Werbung & Marktkommunikation hatte die Quartalserhebung zur Werbeentwicklung und zu Erwartungen nach einem transparenten Auswahlverfahren neu vergeben. Neuer Partner ist die Marketagent.com online reSEARCH GmbH.

Der Werbe-Optimismus-Index analysiert Entwicklungen und Erwartungen in einem mehrstufigen System aus vier Blickwinkeln:
"Neben den Top 500-Auftraggebern sowie den Werbeagenturen werden auch Konsumenten befragt. Und last but not least rundet eine Feedback-Runde bei Medien das Ergebnis ab", so Peter Drössler, Obmann der Interessenvertretung der rot-weiß-roten Werbe- und Kommunikationswirtschaft.

Erfreut ist auch Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl:
Sein Team und er freuen sich "auf die Zusammenarbeit mit dem Fachverband Werbung & Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Österreich bei diesem für uns sehr interessanten Auftrag."

Drössler lobt das von Marketagent.com entwickelte Studiendesign:
"Damit wird es möglich sein, ein umfassendes und detailliertes Bild der Stimmung und der Erwartungen zu zeichnen."

Gemeinsam mit Fachverbandsgeschäftsführer Markus Deutsch lädt er zum Mitmachen ein: "In den nächsten Tagen werden die Führungskräfte der Branche kontaktiert und zur Teilnahme am Panel eingeladen."

Die erste Werbe-Optimismus-Index-Präsentation u.a. mit den Erwartungen für das dritte Quartal 2008 wird Anfang Juli stattfinden. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Werbung & Marktkommunikation
Mag. Markus Deutsch
Tel.: 05 90 900-3539
E-Mail: werbung@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003