Minopolis wächst: Blitz Blank eröffnet "Filiale" in Europas kleinster Stadt

Führender Dienstleister in Gebäudereinigung: "Sind begeistert von der Idee, Kinder auf ein zukünftiges Berufsbild vorzubereiten"

Wien (OTS) - Minopolis, die Stadt der Kinder an der Wiener Reichsbrücke, hat einen neuen Partner aus der Wirtschaft gewonnen:
Die Blitz Blank Reinigungs- und Dienstleistungsunternehmen GmbH betreibt seit kurzem eine neue "Filiale" in Minopolis und erweitert damit die Palette der über 80 gebotenen Berufe mit dem des Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigers.

"Die Idee, Kinder in Minopolis spielend auf ein mögliches zukünftiges Berufsbild vorzubereiten, hat uns begeistert. Mit unserer Themenstation können wir dazu beitragen, dass die Kinder ihr Spektrum erweitern und später besser Berufsentscheidungen treffen können", begründen Mario und Errol Reichel, Geschäftsführer von Blitz Blank, ihr Engagement in der Stadt der Kinder.

Weitere Fotos unter:
http://www.neureiter.at/News/Bildergalerie1/index.php?id=3553

Das rund 900 Mitarbeiter zählende Unternehmen mit Niederlassungen in Wien, Villach und Budapest sowie weiteren Geschäftsstellen in Oberösterreich und der Steiermark erwartet sich darüber hinaus "dass das Image der Reinigungsbranche verbessert und der Beruf des Gebäudereinigers an Attraktivität gewinnt, da die Kinder hautnah erleben, wie vielfältig und anspruchsvoll die Aufgaben sind."

Und das bietet die neue Themenstation von Blitz Blank in Minopolis: Mit Akku Besen, voll bestücktem Reinigungswagen, Auftragsblatt und adjustiert mit Uniformen machen sich die Teams unter Anleitung der BetreuerInnen auf zu ihrem Job, der einen Teil der tatsächlichen Arbeitsrealität eines Reinigungsunternehmens enthält. Der jeweilige "Schichtführer" teilt die Arbeit ein, den "Mitarbeitern" obliegt es zu reinigen, zu sortieren und Fundstücke der Polizei zu übergeben. Auch die umweltgerechte Anwendung von Putzmitteln und die Entsorgung von Abfällen gehören in den Verantwortungsbereich der kleinen Gebäudereiniger. Die Reinigungsgeräte sind selbstverständlich im Kinderformat und wurden von der Firma Kärcher zur Verfügung gestellt. Obwohl es sich nicht um richtigen Schmutz, sondern um spielgerechte Materialien handelt, erhalten die Kinder nach getaner Arbeit ihren gerechten Lohn in Eurolino, der Währung von Minopolis, ausbezahlt.

"Mit der Eröffnung der neuen Themenstation setzen wir unser Konzept, die Stadt der Kinder mit Partnern aus der Wirtschaft und aus dem öffentlichen Bereich zu betreiben, erfolgreich fort. Das Engagement von Blitz Blank ist ein Signal, wie wichtig es gerade für Unternehmen ist, Kindern neue Einblicke in die Berufswelt zu eröffnen und damit auch eine wichtige soziale Verantwortung wahrzunehmen", so Minopolis-Geschäftsführer Tom Ofner.

Nach der erst kürzlich gestarteten Kooperation mit der DDSG und dem gemeinsamen Kombiticket, das Donauschiffahrt und Besuch in der Stadt der Kinder verbindet, ist Minopolis nun mit der neuen Themenstation von Blitz Blank um eine weitere Attraktion reicher. Die vollklimatisierte Stadt der Kinder bietet auch während der warmen Jahreszeit mit angenehmen 20 Grad Raumtemperatur ein komfortables Umfeld für die kleinen Gäste und deren erwachsene Begleitpersonen. Auch die Öffnungszeiten wurden der Sommersaison angepasst: Für Individualgäste ist die Stadt der Kinder Freitag von 14 bis 19 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 13 bis 19 Uhr geöffnet. Für Schulen, Kindergärten und Horte steht Minopolis jeweils nach Voranmeldung Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und Mittwoch und Donnerstag auch nachmittags von 14 bis 17:30 h offen.

Über Minopolis:

Minopolis ist Europas erste Stadt der Kinder und bietet auf 6000 m2 im Cineplexx Reichsbrücke rund 25 Themenstationen für Menschen von vier bis zwölf. In den Themenstationen, die von mehr als 30 Partnern aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Organisationen und öffentliche Hand betrieben werden, lernen die jungen Besucher das städtische Leben und wirtschaftliche Zusammenhänge spielend kennen und können über 80 verschiedene Berufe von der Ärztin bis zum Zugführer ausprobieren. Betreiberin der Stadt der Kinder ist die Minopolis Kinderveranstaltungs GmbH.

Minopolis, Wagramerstraße 2, 1220 Wien

Web: www.minopolis.at

Infohotline: 0810/970 270

Rückfragen & Kontakt:

Minopolis Presse
Dr. Neureiter-PR
Tel.: +43 1 924 60 87
e-mai: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MIN0001