"Jobday" des AMS Wien am 15. Mai 2008

Informationen für Beschäftigte und Arbeit Suchende

Wien (OTS) - Am Donnerstag, dem 15. Mai 2008, veranstaltet das Arbeitsmarktservice Wien einen "Jobday" auf der Mariahilfer Straße. Expertinnen und Experten des AMS Wien präsentieren Wissenswertes vor allem zum Wiener Arbeitsmarkt, zu Förderungen, dem Weg in die Selbständigkeit sowie zu den Themen "Jugend und Lehre" und "Frauen in nicht traditionellen Berufen" und "Gesundheitsberufe". Eine Bewerbungsshow rundet das Programm ab, durch das Markus Pohanka, Sendungschef und Moderator von ORF Wien Heute führt.
"Wir wollen zeigen, dass das Arbeitsmarktservice nicht nur für Arbeit Suchende da ist", beschreibt AMS Wien-Chefin Claudia Finster den Grund der Veranstaltung. "Wir haben auch für Personen, die in Beschäftigung stehen, für Leute, die sich selbständig machen wollen und für Betriebe eine Menge anzubieten."
Der Wiener Arbeitsmarkt präsentiert sich seit geraumer Zeit im Aufwind. Die Arbeitslosigkeit sinkt seit 26 Monaten in Folge. Im April verzeichnete Wien den höchsten Rückgang an arbeitslos gemeldeten Personen bundesweit sowie eine stark gestiegene Zahl an offen gemeldeten Stellen.

"Jobday"
Zeit: Donnerstag, dem 15. Mai 2008 von 9:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Mariahilfer Kirche , 1060 Wien, Mariahilfer Straße 55

Programm:
09:00 Uhr - Eröffnung
10:30 Uhr - Frauen in Handwerk und Technik
11:30 Uhr - Erfolgreiche Jobvermittlung in der Praxis
13:30 Uhr - Zukunftsberuf Heimhelferin
15:00 Uhr - Bewerbungsshow
16:00 Uhr - Auftritt der Gruppe SheSays

Rückfragen & Kontakt:

AMS Wien
Dr. Hans-Paul Nosko
Tel.: +43 1 87871-50114
hans-paul.nosko@ams.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMW0001