ZOOM: Kinder machen "Magnum" Konkurrenz

Wien (OTS) - Gemeinsam mit den Wiener Festwochen und blackaustria zeigt das Kindermuseum ZOOM zwischen 17. und 24. Mai die Foto-Schau "Schwarz/Weiss. Kinder fotografieren die Welt". Der besondere Reiz:
Zehn Kinder im Alter von 5 und 9 Jahren haben zusammen mit dem Fotografen Philipp Horak eine Woche ihr persönliches Umfeld dokumentiert. Gemeinsamer Nenner: Bei allen Kindern gibt es zu Hause zwei Kulturen, weil Vater oder Mutter von anderswo herstammen. Zu den Werken der Kinder, die sich mit ihren Foto-Safaris vor allem im persönlichen Bereich aufgehalten haben, zeigt die Foto-Schau auch Aufnahmen von Horak, der die Eltern bzw. die jungen Künstlerinnen und Künstler porträtiert hat. Zur Ausstellung liegt ein eigener Katalog auf.

o Laufzeit: 17. bis 24. Mai Ort: ZOOM Kindermuseum, Forum (Museumsquartier) Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9.00 bis 16.00 Uhr; Samstag, Sonntag/Feiertag: 10.00 bis 16.00 Uhr Der Eintritt ist frei. Details auch unter: www.kindermuseum.at

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
ZOOM Kindermuseum
Dr. Nora Pester
Tel.: 522 67 48-1820

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012