FP-Madejski: ÖVP fällt beim Hubschrauberlärm in Meidling um

Gemeinsamer Antrag von FPÖ, SPÖ und Grünen

Wien, 08-04-08 (OTS) - "ÖVP & Handschlagqualität" passen etwa so gut zusammen wie "Tiramisu & Salzgurken". Entgegen ihrer Linie im 12. Bezirk und der bekundeten Bereitschaft, einen gemeinsamen Antrag zur Absiedelung des Hubschrauberstützpunktes in der Meidlinger Polizeikaserne zu unterstützen, fällt die Rathaus-ÖVP heute routiniert um und der Bezirksbevölkerung brutal in den Rücken, kritisiert der Meidlinger FPÖ-Gemeinderat Dr. Herbert Madejski.

In dem heute eingebrachten Antrag wird ÖVP-Innenminister Platter aufgefordert, den Lärmerreger Hubschrauberstützpunkt so rasch als möglich abzusiedeln. Die ÖVP wird dem Antrag leider ihre Zustimmung verwehren, weil darin "ihr" Innenminister als Zuständiger für diese Sache ausgemacht wird! Wen hätten wir denn sonst nennen sollen, die Mali-Tant oder den Pepi-Onkel, fragt sich Madejski. (Schluss) am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004