Kdolsky: MitarbeiterInnen des Österreichischen Roten Kreuzes leisten hervorragende Arbeit

Rotes Kreuz wichtiger Partner bei EURO 2008

Wien, am 8. Mai 2008 (OTS) - "Die über 45.000 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Österreichischen Roten Kreuzes leisten mit ihrem großartigen Engagement hervorragende und unverzichtbare Dienste für unsere Gesellschaft und sind ein wichtiger Partner im Gesundheitswesen", sagte heute, Donnerstag, Gesundheitsministerin Dr. Andrea Kdolsky anlässlich des Welt-Rotkreuz-Tages. "Das Rote Kreuz hilft jährlich unzähligen Menschen in Notsituationen und ist als humanitäres Netzwerk aus unserer Heimat nicht mehr wegzudenken."

Bei der kommenden Fußball-Europameisterschaft wird das Österreichische Rote Kreuz einen wichtigen Bestandteil im umfassenden Gesamtkonzept des Schutzes von Bevölkerung und Gästen darstellen. So wird das ÖRK die Stadien, die Public Viewing-Zonen in den Austragungsstädten sowie viele andere Veranstaltungen österreichweit rettungsdienstlich und wenn nötig, auch mit psychosozialer Hilfe betreuen. "Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit bereits jetzt bei allen Funktionären und Ehrenamtlichen des Roten Kreuzes ganz besonders herzlich für die umfangreichen Vorbereitungen zur Gewährleistung einer reibungslosen und wie gewohnt hervorragenden Sanitätsversorgung bei der EURO 2008 bedanken", schloss Kdolsky.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend
Daniela Klinser
Pressesprecherin
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel: +43/1/71100-4305
Fax: +43/1/71100-14305
E-Mail: daniela.klinser@bmgfj.gv.at
http://www.bmgfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0002