Bank Austria zu "profil"-Vorabmeldung

Wien (OTS) - Die Bank Austria legt Wert auf die Feststellung, dass die heute über APA-OTS von profil versendete Behauptung schlichtweg falsch ist - weder die AUA noch der potentielle AUA-Investor Mohamed Bin Issa Al Jaber waren ein Thema in der Bank Austria Aufsichtsratssitzung am Montag.

Darüber hinaus gilt, dass wir aufgrund des Bankgeheimnisses Gespräche mit bestehenden oder potentiellen Kunden grundsätzlich nicht kommentieren.

Rückfragen & Kontakt:

Bank Austria Pressestelle Österreich
Martin Halama, Tel.: +43 (0)5 05 05 DW 52371
martin.halama@unicreditgroup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010