Formel 1: Großer Preis der Türkei ab Freitag live auf Premiere

- Übertragung aller Sessions auf fünf Kanälen und ohne Werbeunterbrechungen - Qualifying und Rennen auch im Internet unter vod.premiere.at live und auf Abruf

Wien (OTS) - "Merhaba, Formula 1!" - Bereits zum vierten Mal heißt die Türkei den Formel-1-Zirkus in diesen Tagen willkommen. Kimi Räikkönen und Felipe Massa konnten sich bisher in die Siegerliste des noch jungen Grand Prix am Bosporus eintragen. Während Räikkönen bei der Premiere 2005 triumphierte, siegte Massa in den letzten beiden Jahren. Ob der Ferrari-Pilot den Hattrick auf dem Istanbul Park Circuit perfekt machen kann, gibt es live bei Premiere zu sehen. Der Abo-TV-Sender überträgt das komplette Rennwochenende mit allen Sessions auf fünf frei wählbaren Kanälen und ohne Werbeunterbrechungen.

Wie gewohnt schalten bei Premiere die Ampeln in der Königsklasse des Motorsports bereits am Freitag auf Grün. Dann überträgt der Abo-TV-Sender das 1. und 2. Freie Training zum Großen Preis der Türkei ab 8.55 Uhr und 12.55 Uhr live. Jacques Schulz und Premiere Experte Marc Surer kommentieren das Geschehen auf dem Kurs vor den Toren der türkischen Hauptstadt. Moderator Peter Lauterbach führt durch die Live-Sendungen. Am Rennsonntag analysiert und bewertet Ex-Weltmeister Keke Rosberg als Premiere Experte den Grand Prix. Neben den Sessions in der Formel 1 zeigt Premiere die Rennen der Rahmenserien GP2 und Porsche Mobil 1 Supercup ebenfalls live.

Parallel zu den TV-Ausstrahlungen sind das Qualifying und das Rennen in der Königsklasse unter vod.premiere.at auch als Livestream im Internet zu sehen. Die Übertragungen stehen in der Online-Videothek auch zu einem späteren Zeitpunkt zum Abruf bereit.

Live-Sendezeiten:

Freitag, 9. Mai
ab 8.55 Uhr, Formel 1: 1. Freies Training
ab 12.55 Uhr, Formel 1: 2. Freies Training

Samstag, 10. Mai
ab 9.55 Uhr, Formel 1: 3. Freies Training
ab 12.45 Uhr, Formel 1: Qualifying
ab 14.55 Uhr, GP2: Hauptrennen

Sonntag, 11. Mai
ab 10.25 Uhr, GP2: Sprintrennen
ab 11.40 Uhr, Porsche Mobil 1 Supercup
ab 13.00 Uhr, Formel 1: Vorberichte
ab 14.00 Uhr, Formel 1: Das Rennen
ab 16.00 Uhr, Formel 1: Analysen und Interviews

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Winheim
Kommunikation und PR
Tel.: 01/49190-2140
alexander.winheim@premiere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRM0001