Fruchtsafthersteller steuert mit STAS CONTROL

Wels/Reilingen (D) (OTS) - Die Hermann Pfanner Getränke Gesellschaft m.b.H. wird ihre Geschäftsprozesse mit STAS CONTROL weiter optimieren. Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren, bei dem verschiedene Tool-Anbieter evaluiert wurden, entschied sich das erfolgreiche Unternehmen für diese betriebswirtschaftliche Lösung, da sie nicht nur durch das beste Kosten-/Nutzen-Verhältnis überzeugte, sondern auch als einzige die Einführung mit Schnellstart-Garantie bot.

Der Fruchtsafthersteller Pfanner erzielte allein 2007 ein zweistelliges Umsatzplus. Das 100-prozentige Familienunternehmen, gegründet 1854, konnte seinen Umsatz seit 1997 verdreifachen, allein im Vorjahr erzielten die 340 Mitarbeiter in Österreich (700 in Europa) eine Wachstumsrate von 11,3 Prozent bei einer Produktionsmenge von 400 Millionen Liter. Die Fruchtsäfte, Nektare, Eistees und Wellness-Tees werden an vier Produktionsstätten in Vorarlberg, Oberösterreich, Deutschland und der Ukraine hergestellt und über Vertriebsniederlassungen und Partner weltweit in mehr als 70 Länder exportiert.

Die Führungskräfte des Unternehmens sollten durch ein ausgereiftes Management-Informationssystem unterstützt werden, um das erfolgreiche Wachstum auch langfristig sicherzustellen. Dazu benötigte man einen durchgängigen Blick auf das gesamte Unternehmen und Kennzahlen, die an allen Standorten einheitlich und aktuell sind.

"Mit der bisherigen Vorgehensweise waren wir einfach an die Grenzen gestoßen", sagt Alois Mennel, IT-Leiter des Vorarlberger Unternehmens. "Wir haben eine Lösung gesucht, die uns für sämtliche Prozesse die notwendigen Kennzahlen automatisch zur Verfügung stellt, seien es Krankenstände oder Urlaubsverteilung im Personalwesen, Produktionsvolumina, Lagerauslastung, Kapazitätsplanung oder auch aktuelle Deckungsbeitragsrechnungen für unser Produktsortiment."

Die Schnellstart-Garantie und die einfache Integration mit den im Unternehmen eingesetzten Applikationen waren laut Mennel die wesentlichen Faktoren, die zur Entscheidung für STAS CONTROL geführt haben. Über Standardschnittstellen werden das ERP-System oxaion, das Oracle basierte Hochregalsystem sowie die Personalsysteme
LogaV+ und Zeit+ angebunden. Als weiteres Plus sieht Mennel die vordefinierten betriebswirtschaftlichen Modelle in STAS CONTROL, die viele Anforderungen des Unternehmens abdecken und die schnelle Einführung gewährleisten.

Durch den Einsatz von STAS CONTROL erwartet man sich bei Pfanner nicht nur eine deutlich verbesserte Qualität der Kennzahlen, die immer aktuell und an allen Standorten einheitlich ermittelt werden. Da die Erstellung sämtlicher erforderlicher Berichte automatisiert erfolgt, werden die Mitarbeiter aller Abteilungen spürbar entlastet. Der ständige Aufwand zur Aufbereitung des Zahlenmaterials entfällt, Analyse und Beurteilung treten noch stärker in den Vordergrund.

Im ersten Schritt soll STAS CONTROL für die Bereiche Personalwesen und Controlling eingeführt werden. Der Produktivstart ist für Juni 2008 geplant.

STAS CONTROL ist eine schlüsselfertige Lösung zur Planung, Analyse und Steuerung mittelständischer Unternehmen aus den Branchen Automotive, Elektrotechnik, Fashion & Shoe, Fertigung, Finanzdienstleister, Handel, Industrie, Maschinen & Anlagenbau sowie Vermietung. Daten eines Unternehmens werden mit STAS CONTROL nach verschiedensten Kriterien ausgewertet. Alle relevanten Informationen, Kennzahlen und Trends werden je nach Verantwortungsbereich mit umfassenden Analysemöglichkeiten bereitgestellt. Zu den besonderen Erfolgsmerkmalen von STAS CONTROL zählen der hohe betriebswirtschaftliche Funktionsumfang, der modulare Aufbau und die extrem kurze Einführungszeit mit Schnellstart-Garantie.

Bildmaterial steht zur beliebigen Nutzung zur Verfügung.
http://www.creapower.com/upload/presse/stas/Pfanner_Sortiment.jpg

Über die STAS GmbH

Das 1991 gegründete Unternehmen STAS GmbH mit Sitz in Reilingen, nahe dem badischen Grand-Prix-Kurs von Hockenheim, beschäftigt 50 Mitarbeiter und ist bundesweit sowie im deutschsprachigen Ausland tätig. Zu den 600 Kunden im Mittelstand zählen so renommierte Un-ternehmen wie die Autokühler Gruppe, Banner Batterien, BBS Felgen, Elta Elektronikgeräte, Faller Modellspielwaren, felina Dessous, Gloria Feuerlöschsysteme, HeidelbergCement, Rottendorf Pharma, Stabila Messgeräte sowie rund 50 Genossenschaftsbanken.

Rückfragen & Kontakt:

STAS GmbH
Carl-Bosch-Straße 12
68799 Reilingen
Jens Arnold
Tel: +49 6205 306-123
Fax: +49 6205 306-200

STAS GmbH
Maria-Theresia-Straße 51
4600 Wels
Tel: +43 7242 9396 4120
Fax: +43 7242 9396 4120
www.stas.at

arnold@stas.de
www.stas.de

creaPower OG
Andrea Drescher
Telefon: +43 7279 8544
presse@creapower.com
www.creapower.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CRP0001