Forstamt der Stadt Wien lädt zur Wildkräuterwanderung

Auf Entdeckungsreise durch den Lainzer Tiergarten

Wien (OTS) - Woher hat das Gänseblümchen seinen Namen? Welche Pflanzen tun meinem Körper gut? Solcher und anderen Fragen geht eine Expertin zum Thema Wildkräuter am kommenden Freitag, den 9. Mai im Lainzer Tiergarten nach. In einem dreistündigen Spaziergang erfahren die TeilnehmerInnen mehr über die sagenumwobenen Pflanzen und lernen, welche von ihnen zum Verzehr geeignet sind oder welchen sogar Heilkräfte zugeschrieben werden. Zu guter Letzt erwartet die Gäste auf einer der Lagerwiesen im Lainzer Tiergarten ein Picknick mit selbstgemachtem Kräuteraufstrich. Brot ist von den TeilnehmerInnen selber mitzubringen!

o Anmeldung: Besucherzentrum Lainzer Tiergarten Lainzer Tor (13., Hermesstraße) Tel.: 01 / 804 31 69 o Treffpunkt: Lainzer Tor Kosten: Erwachsene 10 Euro, Kinder zwischen sechs und 15 Jahren 5 Euro

Die Startzeit der Exkursion wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) stc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Christina Stockinger
MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Public Relations
Tel.: 4000 97934
E-Mail: christina.stockinger@extern.wien.gv.at
http://www.wien.gv.at/wald/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007