Neugebauer: Besonderer Stellenwert für Vermittlung von ethischen Werten in der Bildung

Wien (ÖVP-PK) - Anlässlich der Diskussion über einen Fünf-Parteien-Antrag, der es Personen ohne Reifeprüfung ermöglicht, ein Bachelorstudium an einer Pädagogischen Hochschule zu absolvieren, nahm ÖVP-Bildungssprecher Abg. Fritz Neugebauer heute, Mittwoch, im Plenum des Nationalrates auch zur derzeit aktuellen Thematik Stellung: ****

"Bildung hat nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern auch soziale, gesellschaftliche, religiöse, kulturelle und ethische Werte. Angesichts der aktuellen Vorfälle möchte ich meine Meinung erneuern, dass es gerade in der Bildung wichtig ist, den ethischen Werten einen besonderen Stellenwert einzuräumen. Das ist ein positiver Beitrag zu einem verständnisvolleren, ethischeren und respektvolleren Umgang miteinander", schloss Neugebauer.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0015