Kogler gratuliert Ewald Nowotny zur Berufung zum Nationalbank-Gouverneur

Grüne fordern Rückzug der Privatbanken aus Eigentümerstruktur der Nationalbank

Wien (OTS) - "Mit Ewald Nowotny wurde zweifellos ein geeigneter
und fähiger Mann zum Gouverneur der Nationalbank bestellt. Dazu gratuliere ich ihm herzlich", reagiert Werner Kogler, Wirtschaftssprecher der Grünen. Zu seiner Unterstützung und zur noch größeren Unabhängigkeit der Nationalbank sollen sich die endlich die Privatbanken wie etwa Raiffeisen aus der Eigentümerstruktur der Nationalbank zurückziehen.

Schwarz-blau hat die 'Gunst der Stunde' des BAWAG-Skandals genutzt, um den BAWAG-Rückzug aus der Nationalbank durchzudrücken. "Dass Privatbanken als Eigentümer der Nationalbank fungieren, ist aus guten Gründen äußerst selten, in vielen Ländern sogar verboten. Die Nationalbank hat nämlich u.a. die Aufgabe die Banken zu kontrollieren. Wenn aber Privatbanken zugleich Eigentümer sind, entsteht die absurde Situation, dass die Banken sich quasi selbst kontrollieren. Wenn die Banken nicht von sich aus zur Einsicht gelangen und sich aus der Nationalbank zurückziehen, werden die Grünen einen Antrag zur gesetzlichen Änderung dieser anchronistischen Eigentümerstruktur einbringen", so Kogler.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0005