Sigmund Freud Vorlesung 2008

Wien (OTS) - Am 6. Mai (Freuds Geburtstag) veranstaltete die
Sigmund Freud Privatstiftung die 37. Sigmund Freud Vorlesung im Wiener Billrothhaus. Die renommierte New Yorker Psychoanalytikerin Jessica Benjamin sprach zum Thema "Injury and Acknowledgement - A Psychoanalytical Perspective in Overcoming Victimhood in Psychotherapeutic Treatment" (Verletzung und Anerkennung. Eine psychoanalytische Perspektive auf die Überwindung der Opferrolle in der psychotherapeutischen Behandlung).

Einen ausführlichen Text finden Sie unter:
http://www.freud-museum.at/d/inhalt/presstexte.html

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200805&e=20080506_f&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Nömaier
Kommunikation
Sigmund Freud Privatstiftung
Berggasse 19, A-1090 Wien
Tel.: +43-1-319 15 96-21
Fax: +43-1-317 02 79
presse@freud-museum.at
www.freud-museum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0002