euro adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Zwischenmitteilung

Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

07.05.2008

Zwischenmitteilung der Geschäftsführung zum 31. März 2008

Highlights

  • Konzernumsatz ist im ersten Quartal 2008 um 3,0 % auf 76,0 Mio. EUR gestiegen
  • Konzernergebnis vor Steuern 17,9 Mio. EUR
  • 17 Neueröffnungen im internationalen Filialnetz

Umsatz und Ergebnis

Bijou Brigitte hat den Konzernumsatz aufgrund weiterer Filialeröffnungen im ersten Quartal 2008 von 73,8 Mio. EUR um 3,0 % auf 76,0 Mio. EUR gesteigert. Der Konzern verzeichnete ein flächenbereinigtes Umsatzminus von 4,4 %, welches auf den zunehmenden Wettbewerb im Bereich Modeschmuck und modische Accessoires zurückzuführen ist.

Gemäß der Hochrechnung der Konzernzahlen für das erste Quartal 2008 und auf Basis geschätzter Inventurwerte betrug das Ergebnis vor Steuern in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres 17,9 Mio. EUR (Vorjahr: 19,6 Mio. EUR). Nach Steuern erzielte Bijou Brigitte einen Konzernüberschuss von 12,2 Mio. EUR und liegt damit 0,5 Mio. EUR bzw. 3,9 % unter dem Wert des Vorjahres (12,7 Mio. EUR).

Filialwachstum

Der Bijou Brigitte-Konzern expandierte im ersten Quartal 2008 um insgesamt 17 Neueröffnungen. Gleichzeitig wurden sieben Filialen an Standorten geschlossen, in deren Nähe Bijou Brigitte Filialen in besser gelegenen, neuen Einkaufscentern eröffnet hatte. Per Saldo vergrößerte sich das Standortnetz im Berichtszeitraum von 1.005 auf 1.015 Ladengeschäfte.

Weiterhin hat Bijou Brigitte zehn Läden neu gestaltet. Zwei Fachgeschäfte sind innerhalb derselben Einkaufscenter an höher frequentierte Stellen umgezogen.

Der Auslandsanteil der Bijou Brigitte-Filialen belief sich zum Ende des ersten Quartals 2008 auf 64 %.

Der für das Unternehmen noch neue Absatzmarkt Großbritannien nimmt das Bijou Brigitte-Sortiment gut an. Trotz hoher Mietforderungen und einer ausgereizten Wettbewerbssituation zeichnet sich ab, dass der Markt Großbritannien mit rund 60 Mio. Einwohnern für Bijou Brigitte interessant ist.

Finanzlage

Der Bijou Brigitte-Konzern verfügt weiterhin über ein solides finanzielles Fundament. Da in das erste Quartal 2008 relativ wenige Neueröffnungen fielen, liegt das Investitionsvolumen leicht unter dem Vorjahresniveau.

Aktuelles zur Geschäftsentwicklung und Ausblick

Für das Gesamtjahr 2008 plant Bijou Brigitte konzernweit 80 Neueröffnungen, wobei der Schwerpunkt weiterhin im europäischen Ausland liegen wird.

Weitere Märkte wie Skandinavien und Osteuropa bieten dem Unternehmen interessante Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft.

Die anhaltende Phase des sich verstärkenden Wettbewerbs in Europa sowie die Kaufzurückhaltung in Spanien aufgrund der derzeitigen Immobilienkrise begründen die Einschätzung, dass der Umsatz auf gleicher Fläche auch in den folgenden drei Monaten ein Minus aufweisen wird.

Als Folge des Filialwachstums rechnet Bijou Brigitte für das Gesamtjahr jedoch mit einer weiterhin positiven Geschäftsentwicklung auf hohem Ertragsniveau.

Hamburg, im Mai 2008

Bijou Brigitte
modische Accessoires AG

Der Vorstand

Finanztermine 2008:

Juni 2008 Veröffentlichung Geschäftsbericht 2007 16. Juli 2008 Hauptversammlung im CCH - Congress Centrum Hamburg 17. Juli 2008 Dividendenzahlung Aug. 2008 Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2008 Nov. 2008 Zwischenmitteilung

Angaben zur Pflichtveröffentlichung:
------------------------------------
Pflichtveröffentlichung in/über:
http://www.bijou-brigitte.com/pdf/zwischenmitteilung_03_2008.pdf
Pflichtveröffentlichung am: 07.05.2008

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Bijou Brigitte modische Accessoires AG Poppenbütteler Bogen 1 D-22399 Hamburg Telefon: +49(0)40-60609-0 FAX: +49(0)40-6026409 Email: ir@bijou-brigitte.com WWW: http://www.bijou-brigitte.com Branche: Einzelhandel ISIN: DE0005229504 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Stuttgart, Regulierter Markt: Börse Hamburg, Regulierter Markt/General Standard: Börse Frankfurt Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0012