Bezirksvorstehung Neubau: beACHTung - Bezirksfestwochen 2008 im Siebten

Eröffnung morgen 7. Mai 2008 durch die Theaterkooperation DORFPLATZ : neubau(en) 08

Wien (OTS) - Die Bezirksfestwochen Neubau widmen dieses Jahr ihr Programm dem Gedenkjahr 2008. Unter dem Motto "beACHTung" soll im Jahr 2008 der Vielzahl an Ereignissen gedacht werden, die für das österreichische Selbstverständnis wichtig waren. 1848, 1918, 1968 und - wahrscheinlich das bestimmendste Gedenk-Datum - 1938, sind in den Bezirksfestwochen des 7. Bezirks Anlass und Ausgangspunkt zum "gegen-denken".

Eröffnung am 7. Mai 2008 mit theatraler Tanzperformance rund um die Bandgasse

Offiziell eröffnet werden die diesjährigen Neubauer Bezirksfestwochen am 7. Mai 2008 um 19.00 Uhr im Kunstverein das weisse haus (Westbahnstraße 11-13, Hof) mit einer Theater und Tanzperformance von DORFPLATZ : neubau(en) 08. Bereits um 18.00 Uhr, eine Stunde davor, startet eine theatrale Prozession an der Kreuzung Bandgasse/Burggasse. Dabei gehen fünf Theaterinitiativen aus Neubau mit Ausschnitten aus ihren Performances auf die Straße. Sie stellen Anfangs- oder Endpunkt, Zwischenbericht oder Resümee ihrer Beschäftigung mit den "8er-Jahren" dar und machen neugierig auf mehr. DORFPLATZ : neubau(en) 08 ist eine Kooperation von Jewish Theater of Austria, pink zebra theatre, Projekt Theater Studio Fleischerei, Tanz Atelier Wien und Theater Spielraum. Die Architekturgruppe osa fungiert als verbindendes Element, indem sie mit ihrem Projekt "Bekleidungspraxis" den öffentlichen Raum mit Focus auf der Region um die Bandgasse bespielt.

Kultur vernetzt

Kultur ist ein zentrales vernetzendes Element in Neubau, was sich nicht nur an der diesjährigen Eröffnung der Festwochen zeigt. So nutzen auch die Neubauer Einkaufsstraßen die Bezirksfestwochen als erste gemeinsame Plattform. "Es freut mich sehr, dass eine Vielzahl von Kunstschaffenden und Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern im Bezirk dem Aufruf der Kulturkommission Neubau gefolgt sind und in ihren Projekten für die Bezirksfestwochen die unterschiedlichen Jahrestage auf vielfältige Weise reflektieren," so die Vorsitzende der Neubauer Kulturkommission, Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Madeleine Reiser.

Von österreichischer, weiblicher Musik-Avantgarde über Popkultur im Beisl bis zu Theater am Siebensternplatz bieten die Bezirksfestwochen in den nächsten Wochen ein umfangreiches Spektrum an unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Das komplette Programm der Bezirksfestwochen Neubau steht unter http://www.neubau.wien.at um Download zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Bezirksvorstehung Neubau
01/4000-07114

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0005