U-Bahn als "Motor" der Stadtentwicklung

Eröffnung der U2: Ausstellung über Zielgebiete der Stadtentwicklung in der Messe Wien

Wien (OTS) - Die Stadtentwicklung plant nicht nur die Trassenführung neuer U-Bahn-Verbindungen, diese Verkehrsachsen sind auch ein wesentlicher Impulsgeber für das Entstehen neuer Stadtteile. Bestes Beispiel dafür ist die Verlängerung der U-Bahnlinie U2, entlang derer innerhalb kürzester Zeit eine Vielzahl an neuen, innovativen und attraktiven Büro- und Wohngebieten entstanden sind und noch eine Reihe weiterer Projekte geplant sind. Durch den Anschluss an die U-Bahn eignet sich das Gebiet zwischen Praterstern und der Donauquerung besonders für neue Büros, Wohnungen und Hotels, Entertainment, Technologie sowie für Service, Geschäfte und Gastronomie. Bahnhof Praterstern, Messe Wien, Viertel Zwei, EKZ Stadion sind nur einige Beispiele für die enorme Dynamik, die sich in den letzten Jahren entlang der U2-Achse gezeigt hat und die nicht nur zusätzliche Arbeitsplätze im Bezirk bringen, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Nahversorgung leisten. Mit der weiteren Verlängerung in die Donaustadt werden in Folge auch wesentliche Stadtentwicklungsgebiete, wie das Flugfeld Aspern, einen Anschluss an das hochrangige öffentliche Verkehrsnetz erhalten.****

Die Eröffnung der U-Bahnlinie U2 am kommenden Samstag ist für die Stadtentwicklung nicht nur ein guter Grund zum Feiern, sondern auch um einen Einblick in die Zielgebiete des Stadtentwicklungsplanes zu bieten. Am 10. Mai präsentiert die MA 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung in einer Ausstellung die weiteren Planungen und Vorhaben für ausgewählte Zielgebiete. Vor allem der Bereich Prater-Messe-Krieau-Stadion sowie das rechte Donauufer der "waterfront" stehen aus gegebenem Anlass dabei besonders im Blickfeld.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich anlässlich der U-Bahn-Eröffnung im Foyer der Messe Wien einen Einblick in die Vielfalt und Dynamik der Wiener Stadtentwicklung zu verschaffen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

o Zeit: 10. Mai 2008, 11-17 Uhr Ort: Reed Messe Wien, Wien 2, Messeplatz 1, Foyer A o Infos im Internet www.wien.at/stadtentwicklung/ausstellungen/2008/zielgebiete/

(Schluss) gb

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
MA 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung
Medien und Kommunikation
Gaby Berauschek
Tel.: 4000/88 722
E-Mail: gabriele.berauschek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012