VP-Stiftner: Liesinger Platz wird zur Lärmhölle

Wien (VP-Klub) - "Sowohl die Bezirksvorstehung als auch die Stadtplanung sind derzeit entweder nicht Willens oder nicht in der Lage Lösungen für die Verkehrsprobleme rund um den Liesinger Platz zu entwickeln", kritisierten der Liesinger ÖVP Bezirksparteiobmann LAbg. Roman Stiftner und der Klubobmann der ÖVP Liesing, Wolfgang Erhard, im Zuge ihrer heutigen gemeinsamen Pressekonferenz.
Die bisherigen Anläufe zur Verkehrsplanung an diesem zentralen Verkehrsknoten im Wiener Süden bezeichnete Stiftner als Flickwerk, das die Situation nur noch verschlimmert hat. Besondere Kritik äußert Stiftner hinsichtlich des jüngsten Anlaufs einer Neugestaltung des Platzes. "Ein nicht öffentlicher Architektenwettbewerb war schon aufgrund der eng gefassten Ausschreibungsbedingungen zum Scheitern verurteilt", so Stiftner. Und der ÖVP-Mandatar weiter: "Die Lebensqualität der Liesinger wird durch die bevorstehenden Projektierungen weiter gefährdet. In Zukunft wird es noch mehr Verkehr, mehr Lärm und mehr Luftschadstoffe geben, gleichzeitig wird die Zahl der Parkplätze verringert."

Auf Initiative der ÖVP Liesing wurde daher ein Antrag aller drei Oppositionsparteien im Bezirk eingebracht, der eine bessere Planung und verstärkte interaktive Bürgerbeteiligung forderte. Dieser sei aber von der SPÖ im Bezirk abgeschmettert worden, berichtete ÖVP-Klubobmann Wolfgang Erhard.

Realisierung der B 13A und Brücke über Südbahn gefordert

Nach den Vorstellungen der ÖVP könne nur die seit den achtziger Jahren vorgesehene Schaffung der Bundesstraße 13A eine Lösung für das Verkehrsproblem des Liesinger Platzes bringen. Im Zuge dieses Projektvorschlags würde mittels einer Brücke über die Südbahn eine Umfahrungsstraße durch ein unbewohntes Industriegebiet geschaffen. Damit wären die Liesinger Verkehrsprobleme nachhaltig lösbar. "Bisher hat sich der Bezirk und die SPÖ-Stadtregierung nur darauf beschränkt, kosmetische Verkehrsmaßnahmen zu setzen", meinte Erhard. "Es ist jetzt aber höchste Zeit, die von der ÖVP vorgeschlagene große Verkehrslösung für Liesing zu realisieren", appellierte Stiftner abschließend in Richtung SP-Stadtrat Schicker.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003