UEFA EURO 2008TM - Rückspiel der Profis in Orange

Nach 7:2-Erfolg in Zürich Rückspiel der Straßenreiniger - betreut von Ogris, Starek und Prohaska

Wien (OTS) - Schlichtweg vom "Platz gefegt" haben die Mitarbeiter der Straßenreinigung ihre Schweizer Kollegen kürzlich in Zürich. Nach dem 7:2-Erfolg kommt es nun zum spannenden Rückspiel in Wien. Je vier Sauberkeits-Profis aus Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg und Wien bilden das Österreich-Team in Orange, das kommenden Donnerstag, den 8. Mai 2008, auf die Schweizer Sauberkeits-"Nati" treffen wird. Betreut werden die Orangen von Fußballstars Andi Ogris, Gustl Starek und Herbert Prohaska, da kann wohl absolut nichts mehr schief gehen.

Die Sauberkeit in den Host Cities während der UEFA EURO 2008TM stellt für die zuständigen Stadtverwaltungen und Dienststellen sowohl in Österreich als auch in der Schweiz eine große Herausforderung dar. Die umfassenden Planungen sind abgeschlossen und die Mitarbeiter der Straßenreinigung stimmen sich auf das bevorstehende Fußballfest mit dem Fußballspiel der Sauberkeits-Nationalteams ein. Im Anschluss an das Match erfolgt die Siegerehrung und Pokalüberreichung durch Umweltstadträtin Ulli Sima.

Wir laden alle MedienvertreterInnen herzlich ein!

o Bitte merken Sie vor: Rückspiel: 8. Mai 2008, 14.00 Uhr, Sportplatz des FC Stadlau, 1220 Wien, Erzherzog-Karl-Straße 108. Umweltfreundlich erreichbar mit der Straßenbahnlinie 26 oder der S80 ab Südbahnhof

(Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Mediensprecherin StRin Mag. Ulli Sima
Tel.: 4000/81 353
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003