80% der Kunden gehen wegen Nahrungsmittelallergien und Zöliakie seltener Essen - darunter leidet die Lebensqualität

London (ots/PRNewswire) - - Ergebnisse einer grundlegenden weltweiten Marktforschungsstudie

Über 2.700 Kunden und Betriebe in 35 Ländern nahmen an der neuen dreidimensionalen Studie mit dem Titel "Understanding Gluten and Allergen-Free Experiences of Guests & Hospitality Worldwide" (Gluten-und allergiefreie Erfahrungen von Gästen und Hotel- und Gaststättengewerbe verstehen) teil. Die quantitativen und qualitativen Ergebnisse der internationalen Studie basieren auf den Angaben von Verbrauchern, die an Nahrungsmittelallergien oder Zöliakie leiden und/oder sich glutenfrei ernähren, und den Informationen von Anbietern in der Gastronomie. Sie ermöglichen eine Rundumansicht von Markttrends und Erwartungen.

Weltweit halten zurzeit mehr als 300 Millionen Menschen besondere Diäten ein. Dies führt zu Einschränkungen der Lebensqualität, es herrscht ein Mangel an empirischen Marktdaten und es besteht ein nicht ausreichendes Bewusstsein in der Öffentlichkeit. Um diese Probleme anzugehen, traten die führenden Gesundheitsberatungsunternehmen AllergyFree Passport(R) und das angeschlossene Unternehmen GlutenFree Passport(R) als Exklusivsponsoren und Kostenträger dieser bahnbrechenden Initiative auf, die von globalen Organisationen unterstützt wird.

Die einzigartige Studie, die heute anlässlich der im Mai stattfindenden weltweiten Aufklärungsinitiativen zu Nahrungsmittelallergien und Zöliakie veröffentlicht wurde, weist darauf hin, dass alle Aspekte der "Lebensqualität" und Gesellschaft durch gluten- und allergenfreie Diäten wesentlich beeinflusst werden. Gäste gehen seltener essen und reisen weniger, da sie sich u.a. über die Sicherheit ihrer Mahlzeiten und den Mangel an sachkundigem Personal in der Gastronomie Gedanken machen.

Auch ist die Kluft zwischen den Sichtweisen der Verbraucher und Anbieter, was das Verständnis von besonderen Diäten angeht, sehr gross. Gäste, die sich gluten- und allergenfrei ernähren, stellen einen lukrativen und loyalen Kundenstamm dar. Diese Geschäftsmöglichkeit wurde bisher nicht wahrgenommen.

"Wir stellen uns vor, dass empirische Daten zusammen mit tausenden qualitativen Einblicken Veränderungen in der ganzen Welt bewirken werden, die zu besserer Lebensqualität und wachsenden Einkünften in der Branche führen", so Kim Koeller, Präsidentin von AllergyFree Passport(R). "Fortbildungsprogramme für Fachleute aus der Gastronomie und der Medizin, Produkte, die besser schmecken, und mehr öffentliches Bewusstsein sind die Schwerpunkte unseres weltweiten Aufrufs zum Handeln."

Kommerzielle Anbieter, Schulen, Leistungserbringer im Gesundheitswesen und Verbraucher müssen unbedingt auf breiter Front Kenntnisse zu diesen besonderen Ernährungsbedürfnissen entwickeln, damit Fortschritte für diesen explodierenden und dennoch unterrepräsentierten Anteil der Weltbevölkerung gemacht werden!

Eine kostenlose Zusammenfassung, einen ausführlichen, mehr als sechzig Seiten starken Forschungsbericht oder weitere Informationen finden Sie unter http://www.allergyfreepassport.com bzw. http://www.glutenfreepassport.com. Das weltweit umfangreichste Verzeichnis von Möglichkeiten, glutenfrei Essen zu gehen, finden Sie unter http://www.glutenfreeonthego.com.

Als weltweite Experten und Autoren der preisgekrönten Buchreihe "Let's Eat Out! Your Passport to Living Gluten and Allergy Free" (Lass uns Essen gehen! - Ihr Pass für ein gluten- und allergenfreies Leben) - bieten Berater von AllergyFree Passport(R) und GlutenFree Passport(R) innovative Lösungen für weltweite Kunden aus dem Hotel-und Gaststättengewerbe, der Reisebranche und den Bereichen Gesundheit und Produkte.

Experte(n) für Auskünfte zum Thema: Für Informationen zu dem/den aufgeführten/m Experten klicken Sie bitte auf den zugehörigen Link.

Kim Koeller
http://profnet.prnewswire.com/Subscriber/ExpertProfile.aspx?ei=76424

Website: http://www.allergyfreepassport.com http://www.glutenfreepassport.com http://www.glutenfreeonthego.com

Rückfragen & Kontakt:

Grant Landis von Amicus Public Relations, +44-0800-011-2542,
grant@amicuspr.com für AllergyFree Passport und GlutenFree Passport

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003