DOLINSCHEK fordert BM Faymann auf, mit Vollausbau der S37 ehest möglich zu beginnen

"Bis zum erfolgten Vollausbau den Straßenabschnitt Klagenfurt-Nord bis St Veit von der zeitabhängigen Maut befreien"

Wien (OTS) - Der BZÖ-Verkehrssprecher und Kärntner Nationalratsabgeordnete Sigisbert Dolinschek forderte heute Verkehrsminister Faymann auf, die S 37 (Klagenfurter Schnellstrasse), das unfallträchtigste Straßenstück Kärntens, zu einer sicheren Schnellstraße mit Mitteltrennung und Pannenstreifen bzw. Pannenbuchten so rasch als möglich auszubauen sowie bis zum erfolgten Vollausbau den Straßenabschnitt Klagenfurt -Nord bis St. Veit-Nord von der derzeit bestehenden Vignettenpflicht zu befreien.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0008