Rechtsanwaltschaft begrüßt Holzinger als Korinek-Nachfolger

Präsident Benn-Ibler: "Eine sowohl fachlich als auch menschlich ausgezeichnete Wahl."

Wien (OTS) - Die österreichische Rechtsanwaltschaft begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung, wonach Dr. Gerhart Holzinger die Nachfolge von Univ.-Prof. Dr. Karl Korinek als Präsident des Verfassungsgerichtshofes antritt. "Bereits als Präsident der Österreichischen Juristenkommission (ÖJK) hat sich Dr. Holzinger stets als fachlich hervorragender und unabhängiger Experte erwiesen" so Dr. Gerhard Benn-Ibler, Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltkammertages. "Ich bin davon überzeugt, dass seine Bestellung eine in jeder Hinsicht ausgezeichnete Entscheidung ist" betont Benn-Ibler, der die hervorragende Zusammenarbeit mit Holzinger im Rahmen der traditionellen Weißenbachtagung der ÖJK hervorhebt. Benn-Ibler: "Im Namen der österreichischen Rechtsanwaltschaft wünsche ich ihm, gleichermaßen wie seinem Vorgänger, das Beste für seine neue Aufgabe und Zukunft."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
Bernhard Hruschka Bakk.
Tel.: 01/535 12 75-15
hruschka@oerak.at
www.rechtsanwaelte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORA0001