Wartezeiten bei Operationen

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Wie wirkt sich eine private
Zusatz-Krankenversicherung auf die Wartezeiten bei geplanten Hüft-und Knieoperationen aus? Die Arbeiterkammer hat das vorhandene Datenmaterial für unser Bundesland analysiert und um eigene Recherchen ergänzt.

"Wartezeiten bei Operationen" ist Thema einer Pressekonferenz am Mittwoch, 7. Mai 2008, um 9.30 Uhr im Presseclub Ursulinenhof in Linz (Studio), bei der wir Ihnen die Ergebnisse dieser Analyse sowie unsere Forderungen für mehr Gerechtigkeit und Transparenz im Gesundheitswesen präsentieren möchten.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Dr. Josef Moser von der AK-Abteilung Wirtschaftspolitik zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Martina Macher
Tel.: (0732) 6906-2190
presse@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001