OeNB intensiviert Schulungsangebot für Euro-Bargeldsicherheit

Information der Bevölkerung bei Euro-Tour, kostenlose Schulungen für Handel und Gastronomie an Euro-Info-Points

Wien (OTS) - Ab 2. Mai 2008 verstärkt die Oesterreichische Nationalbank ihr Informationsangebot über die Euro-Bargeldsicherheit:
Zum bereits siebten Mal geht der Euro-Bus ab 2. Mai auf Österreich-Tour. Zusätzlich bietet die OeNB an den Austragungsorten der Fußball-Europameisterschaft kostenlose Bargeldschulungen speziell für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handel und Gastronomie an.

Rechtzeitig vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft bietet die Oesterreichische Nationalbank ein Paket an kostenlosen Schulungen und Informationen für den sicheren Umgang mit Euro-Bargeld. "Der Euro-Bus ist eine der am stärksten von der österreichischen Bevölkerung angenommenen Dienstleistungen der Oesterreichischen Nationalbank. Aufgrund der starken Nachfrage starten wir zum bereits siebten Mal die Euro-Tour, um der Bevölkerung im persönlichen Kontakt Informationen über den Euro zu vermitteln. Zusätzlich erweitern wir für professionelle Bargeldverwender an eigenen Euro-Info-Points unser Schulungsangebot für Geschäftskunden", erklärt Dr. Stefan Augustin von der Oesterreichischen Nationalbank. Die OeNB bietet vom 5. Mai bis 6. Juni insgesamt 144 Schulungseinheiten an den Euro-Spielorten an, bei Bedarf wird dieses Angebot um weitere kostenlose Gruppenschulungen erweitert.

Handel und Gastronomie für EM-Besucheransturm vorbereitet

"In den nächsten Wochen erwarten wir tausende Besucher anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Österreich. Allein in Wien werden durch die EM rund 5000 zusätzliche Mitarbeiter - davon ein Großteil in der Gastronomie und im Handel - Beschäftigung finden. Speziell diese Gruppen, die verstärkt mit Bargeld internationaler Gäste umgehen werden, bereitet die OeNB auf den professionellen und sicheren Umgang mit Bargeld vor. Seitens der Wirtschaftskammer begrüßen wir diese Initiative und laden die Unternehmerinnen und Unternehmer ein, mit ihren Beschäftigten dieses kostenlose Angebot der OeNB zu nutzen", so Kommerzialrätin Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien.

Euro-Info-Points ab 5. Mai in Wien, Klagenfurt, Innsbruck und Salzburg

Im Zeitraum vom 5. Mai bis 6. Juni 2008 bietet die Oesterreichische Nationalbank Schulungseinheiten für interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handel und Gastronomie an. Die Gratis-Schulungen finden jeweils montags, mittwochs und freitags um 11.00, 17.00 und 19.00 Uhr in der OeNB in Wien (ab 5. Mai) sowie den Zweiganstalten der OeNB in Klagenfurt (ab 7. Mai), Innsbruck (ab 14. Mai) und Salzburg (ab 16. Mai) statt. Zusätzlich werden für Gruppen von Mitarbeitern gegen Voranmeldung weitere Termine individuell vereinbart und können ebenfalls unentgeltlich in Anspruch genommen werden.

Euro-Tour 2008: Information und kostenloser Schilling-Euro-Tausch

Im Rahmen der diesjährigen Euro-Tour, die am 2. Mai 2008 am Michaelerplatz in Wien startet, bietet die OeNB neben dem kostenlosen Schilling-Euro-Tausch auch in diesem Sommer wieder den "Euro-Sicherheits-Check" für die Bevölkerung an. Die OeNB hat im Rahmen der Euro-Tour seit 2002 insgesamt bereits 443.000 Kundenkontakte verzeichnet, beim Euro-Bus wurden in den vergangenen Jahren mehr als 327 Mio. Schilling in Euro gewechselt.

Im Monat Mai besucht der Euro-Bus als besonderen Service für die Bevölkerung gezielt die EM-Spielorte Wien (2. und 3. Mai, sowie 30. und 31. Mai), Klagenfurt (5. und 6. Mai), Innsbruck (8. und 9. Mai) sowie Salzburg (13. und 14. Mai) und macht anschließend noch elf Mal in Niederösterreich Station. Der Euro-Bus ist dabei jeweils von 9.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Insgesamt werden in den Monaten Mai, Juli und August bei der bereits siebten Euro-Tour der OeNB 68 Stationen in ganz Österreich angefahren.

Ankauf von Silbermünzen und tägliches Gewinnspiel

Speziell für den Ankauf von Silbermünzen ist zum bereits dritten Mal der Schoeller Münzhandel im Euro-Bus mit an Bord. Beim täglichen Gewinnspiel um 17.00 Uhr werden beim Euro-Bus drei Münzsets mit jeweils vier 5-Euro-Silbermünzen verlost.

Zweite Etappe der Euro-Tour von 4. Juli bis 31. August 2008

Nach den Stationen im Mai startet der Euro-Bus mit seiner zweiten Tour-Etappe am 4. Juli in Wien und wird anschließend wieder bis 31. August in allen Bundesländern an mehreren Stationen Halt machen.

Pressefotos:
Pleon Publico Public Relations und Lobbying
Mag. Romy Sagmeister
Tel. 01 / 717 86 146
euro-tour@pleon-publico.at

Herausgeber:
Oesterreichische Nationalbank
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43-1-40420-6666

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Banknoten- und Münzenkasse
Mag. Martin Taborsky, Gruppenleiter Region Ost
Tel. 01 / 40420-1380
martin.taborsky@oenb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB0001